Volksbank Offenburg setzt mit LEITWERK auf einen wirkungsvollen Online-Auftritt

(PresseBox) (Appenweier-Urloffen, ) Das Internet ist heute das Informationsmedium Nummer Eins – vor allem, wenn es um finanzielle Trends und Möglichkeiten geht. Daher hat sich die Volksbank Offenburg entschieden, ihren Kunden ein optimiertes und wissenswertes Internet-Portal zur Verfügung zu stellen, auf dem rund um die Uhr die für sie relevanten Informationen über z. B. aktuelle Anlagemöglichkeiten, Sicherheitshinweise und Aktionen ihrer Bank zur Verfügung stehen. Damit die Effizienz der neuen Website genau gemessen werden kann, setzt die Volksbank Offenburg auf das neue Trackingcenter des Ortenauer IT-Systemhauses LEITWERK. Mit dem Web-Tool ist es der Bank möglich, schnell und einfach das Besucherverhalten genau zu analysieren und so wertvolle Kenntnisse über evtl. Optimierungspotenziale und zielgruppengenaue Werbemaßnahmen zu gewinnen.

Die Herausforderung
Nach dem Redesign des Internetportals www.volksbank-offenburg.de zum Jahresende 2004, wurde im nächsten Schritt ein umfassendes Pflegesystem in die neue Seite integriert, welches es den Bank-Mitarbeitern ermöglicht, den Besucher stets über alle wichtigen Neuigkeiten zu informieren. Dabei sollte die genaue Analyse der Wirkung von Online-Inhalten und -Werbemaßnahmen auf das Verhalten bestehender und potenzieller Kunden ein wichtiges Kriterium sein, um die unternehmerischen Wertschöpfungsprozesse zu optimieren.

Wird die Bank im Internet über Suchmaschinen gefunden? Wie viele User betrachten in welchem Zeitraum und wie lange die Internet-Präsenz? Auf welchen Seiten verweilen sie besonders lang? Wer genau verbirgt sich hinter den Besuchern der Website? Und woher genau kommen diese Besucher? Die Antworten auf diese Fragen sind heute mehr denn je wichtige Kennzahlen für die individuelle Zielgruppenansprache ohne zeit- und kostenraubende Streuverluste.

Um die Akzeptanz des neuen Internet-Auftrittes beim Kunden zu messen und das Informationsangebot weiter zu verbessern, wurde ein professionelles und detailliertes Auswertungssystem, das den täglichen Arbeitsablauf nicht beeinträchtigt, benötigt.

Die Lösung
Die Volksbank entschied sich für das von LEITWERK entwickelte Trackingcenter. Im Gegensatz zu vielen anderen Lösungen bietet dieses System, neben allgemeinen statistischen Auswertungen der Besucherzahlen in Echtzeit, auch die Möglichkeit bei der Analyse tiefer ins Detail zu gehen. So lässt sich beispielsweise ermitteln, woher und wie genau der Besucher, z. B. ob über Suchmaschinen, Verlinkung, Direkteinstieg oder Werbebanner, auf die Website gekommen ist oder welche News vom Kunden intensiv gelesen werden und welche nicht. Daneben ermittelt das Trackingcenter die Anzahl der Seitenabrufe sowie die am häufigsten gewählten Ein- und Ausgangsseiten. Filtermöglichkeiten der Informationen je nach Zuständigkeitsbereich des Mitarbeiters sowie die Analyse der technischen Voraussetzungen für die optimale Darstellung der Website sind weitere grundlegende Merkmale des Trackingcenters von LEITWERK.

Die Akzeptanz des neuen Internetauftrittes war für die Volksbank Offenburg eines der wichtigsten Kriterien. Auf einen Blick konnte unmittelbar nach dem Start im Trackingcenter ersehen werden, wie sich der Anteil der wiederkehrenden Besucher im Verhältnis zu den Neubesuchern positiv entwickelte, woher diese neuen Interessenten kamen und ob sie der Zielgruppe der Bank entsprachen. „Das war natürlich eine wichtige Eigenschaft für den Erfolg unseres, mit LEITWERK neu gestalteten, Kundenportals“, bemerkte Jochen Rügner, Marketingleiter der Volksbank Offenburg. Da jedoch im Arbeitsalltag eines Bankangestellten Zeit oft sehr knapp ist, ist es in der neuen Version des Trackingcenters nun auch möglich, allgemeine oder eigens definierte Statistiken regelmäßig, täglich, wöchentlich oder monatlich, per E-Mail zu erhalten.

Weitere Informationen zu Funktionalitäten, technischen Daten und Kosten des Trackingcenters können unter www.trackingcenter.de abgerufen werden.

Fazit
Der Einsatz des Trackingcenters hat gezeigt, dass die Neugestaltung des Internetauftrittes erfolgreich war und die Anzahl der regelmäßig wiederkehrenden Besucher seither konstant steigt. Dies ist in erster Linie auf die regelmäßige Aktualisierung der Internetpräsenz durch die Mitarbeiter zurückzuführen. Darüber hinaus kann das Verhalten der Besucher nun detaillierter analysiert und die Struktur und Inhalte der Seite dadurch besser optimiert werden. Dies ist ohne großen Zeitaufwand seitens der Volksbank-Mitarbeiter möglich.

Auf einen Blick

- Auswertung der Besucherzahlen und -herkunft
- Individuelle Anpassbarkeit von Statistiken
- Regelmäßige Benachrichtigung per E-Mail
- Erfolgskontrolle von Onlineaktionen
- Auffinden von weniger gut besuchten Seiten

Partnerprogramm „Trackingcenter“
LEITWERK baut derzeit sein Partnerprogramm für das Trackingcenter aus.

So sollen beispielsweise Werbe- oder Webagenturen adressiert werden, zu günstigen Reseller-Konditionen und mit einer dementsprechend attraktiven Marge das Trackingcenter in ihr Dienstleistungsportfolio aufzunehmen.

Interessenten können sich diesbezüglich jederzeit gerne an LEITWERK Websolutions, Herrn Marco Schauer, Tel. 07843 - 99 37 965, eMail mschauer@leitwerk.de wenden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.