Neuer COO bei Lehnkering

Ingo Freyaldenhoven übernimmt Unternehmensbereich Chemical Manufacturing Services

(PresseBox) (Duisburg, ) Ab sofort ist Ingo Freyaldenhoven (43) Chief Operating Officer (COO) des Unternehmensbereichs Chemical Manufacturing Services (CMS) bei Lehnkering und neues Mitglied der Lehnkering Holding-Geschäftsführung.

Freyaldenhoven verantwortet die strategische Entwicklung des Unternehmensbereichs Chemical Manufacturing Services, in dem die Dienstleistungen für die chemische Industrie vom Rohstoffservice bis hin zur Fertigung zusammengefasst sind. Die Funktion des COO war zuletzt kommissarisch vom CEO der Lehnkering-Gruppe, Cees van Gent, wahrgenommen worden. Die Geschäftsführungen der Lehnkering-Tochterunternehmen Schirm GmbH und Schirm Inc., USA, die dem Bereich CMS zugeordnet sind, bleiben unverändert bestehen.

"Mit Ingo Freyaldenhoven konnten wir eine erfahrene Führungspersönlichkeit für unser Unternehmen gewinnen", so van Gent. "Mit seiner internationalen Erfahrung im Bereich Contract Manufacturing Services, Business Development sowie seiner strategischen Kompetenz wird er entscheidend dazu beitragen, den Unternehmensbereich CMS noch stärker und internationaler zu entwickeln."

Vor seinem Eintritt bei Lehnkering war der Diplom-Betriebswirt als Corporate Sales Director der Colep CCL, einer portugiesischen Unternehmensgruppe, tätig. Weitere Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren Geschäftsführertätigkeiten bei international operierenden Unternehmen unter anderem in den Branchen Personal Care, Kosmetik und Haushaltswaren.

Zur Geschäftsführung der Lehnkering Holding GmbH gehören Cees van Gent, CEO der Lehnkering-Gruppe und COO des Unternehmensbereichs Road Logistics & Services (RLS), Robert Baack, COO des Unternehmensbereichs Shipping Logistics & Services (SLS), Uwe Willhaus, COO des Unternehmensbereichs Distribution Logistics & Services (DLS), Ingo Freyaldenhoven, COO des Unternehmensbereich Chemical Manufacturing Services (CMS), sowie Walter Steinig (CFO).

LEHNKERING

LEHNKERING gehört mit einem Umsatz von rund 550 Millionen Euro und über 2.600 Mitarbeitern zu den führenden Logistikdienstleistern in Nordwest- und Zentraleuropa. In den Schwerpunktbranchen Chemie und Stahl verfügt das Unternehmen in den Bereichen Logistics & Services seit mehr als 135 Jahren über umfangreiche Erfahrung. Als neutraler Dienstleister und Partner bietet LEHNKERING seinen Kunden individualisierte Lösungen, bestehend aus klassischen Logistikdienstleistungen (Logistics) und umfangreichen Mehrwertdienstleistungen (Services).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.