CEO Cees van Gent verlässt LEHNKERING nach erfolgreichem Verkauf

(PresseBox) (Duisburg, ) Nach erfolgreichem Abschluss der Übernahme der LEHNKERING Gruppe durch IMPERIAL Holdings Limited am 02. Januar 2012 hat der LEHNKERING Chief Executive Officer Cees van Gent sich entschieden, das Unternehmen zu verlassen. Er wird sich zukünftig einer neuen Herausforderung stellen. Gerhard Riemann, Mitglied des Vorstandes der IMPERIAL Holdings Ltd. und Vorsitzender der Geschäfts-führung der IMPERIAL Logistics International B.V. & Co. KG, wird in Personalunion Vorsitzender der Geschäftsführung der LEHNKERING Gruppe.

Cees van Gent (49) kam im Oktober 2007 als COO des Unternehmensbereiches Road Logistics & Services zu LEHNKERING und wurde im Januar 2008 zum CEO der LEHNKERING Gruppe benannt. Davor war er - nach Stationen bei Nedlloyd, Exel Logistics, DHL Worldwide Express und ABX Logistics - Vorsitzender der Geschäftsführung von DHL Freight Germany.

In den vergangenen vier Jahren hat van Gent das Unternehmen kontinuierlich weiterentwickelt und wesentliche Impulse für werthaltiges Wachstum gesetzt. Van Gents Fokus auf die Wertschöpfung für die Shareholder hat nicht nur den Unternehmenswert nachhaltig gesteigert, sondern die Marktposition des Unternehmens als europaweit führender Logistikdienstleister für die Chemie- und Stahlindustrie weiter ausgebaut. Das Unternehmen verfügt heute über marktfokussierte Strukturen, von denen der neue Shareholder auch zukünftig deutlich profitieren wird.

Über IMPERIAL Holdings Ltd.

Die südafrikanische IMPERIAL Holdings Ltd. ist ein börsennotiertes Mobilitätskonzern, mit den Schwerpunkten Autohandel, Autovermietung und Tourismus sowie Logistik. Insgesamt beschäftigt die Gruppe rund 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte zuletzt einen Jahresumsatz von rund 6,8 Mrd. EUR.

Über IMPERIAL Logistics International B.V. & Co. KG

Die IMPERIAL Logistics International B.V. & Co. KG, eine 100%ige Tochter der südafrikanischen IMPERIAL Holdings Ltd. ist für die Koordination und Steuerung aller internationalen Logistikgeschäfte der IMPERIAL Holdings‐Gruppe außerhalb von Afrika verantwortlich. Angeschlossen sind die vier führenden Logistikunternehmen IMPERIAL Reederei, Panopa, neska und Brouwer mit ihren Tochterunternehmen und Beteiligungen, die im Verbund ein vollständiges und vielfältiges Leistungsspektrum für globale Logistikgeschäfte ermöglichen. Mit rund 3.500 Mitarbeitern erwirtschaftet die IMPERIAL Logistics International-Unternehmensgruppe einen Umsatz von 890 Mio. Euro.

LEHNKERING

Lehnkering gehört mit einem Umsatz von rund 580 Millionen Euro und über 2.700 Mitarbeitern zu den führenden Logistikdienstleistern in Zentral- und Nordwesteuropa. Spezialisiert auf die Branchen Petrochemie, Chemie und Stahl verfügt das Unternehmen in den Bereichen Logistics & Services seit mehr als 135 Jahren über umfangreiche Erfahrung. Als neutraler Dienstleister und Partner bietet die Lehnkering ihren Kunden individualisierte Lösungen, bestehend aus klassischen Logistik-dienstleistungen (Logistics) und umfangreichen Mehrwertdienstleistungen (Services).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.