Nach der LEARNTEC ist vor der LEARNTEC

Startschuss für den LEARNTEC Kongress 2011: Bereits 100 Einreichungen für den Call-for-Papers eingegangen

(PresseBox) (Rheinstetten, ) .
- Erstmals Call-for-Papers für alle Kongress-Sektionen
- Beiträge werden nach Qualität und Marktrelevanz ausgewählt
- Vorschläge können bis 17. Mai eingereicht werden
- LEARNTEC Kongress unter neuer Leitung

Eine neue Ära bricht für den Kongress der LEARNTEC an. Seit Februar 2010 zeichnen Peter A. Henning, Professor für Informatik an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft, und Sünne Eichler, Beratung für Bildungsmanagement, für den Kongress der LEARNTEC verantwortlich. Sie stehen mit ihrer langjährigen Erfahrung im Bildungsbereich für Kompetenz und Fachwissen. Als Leitung des Kongress-Komitees gestalten sie in enger Abstimmung mit der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH die Struktur, den Inhalt und die Referentenauswahl des LEARNTEC Kongresses 2011. Die 19. LEARNTEC findet vom 1. bis 3. Februar 2011 in der Messe Karlsruhe statt.

Erstmals wird der Kongress der LEARNTEC mit einem offenen Call-for- Papers-Verfahren durchgeführt. Experten aus der deutschen und internationalen E-Learning- und Bildungslandschaft, Praktiker aus der Wirtschaft sowie Vordenker aus Forschung und Hochschule sind aufgefordert, ihre Beiträge für die verschiedenen Themenblöcke bis 17. Mai einzureichen. Bereits eine Woche nach dem Start des Call-for-Papers liegen der KMK rund 100 Einreichungen vor.

"Mit dem Call-for-Papers können wir die Qualität und Aktualität der Kongressbeiträge noch einmal steigern. Wir vernetzen jetzt Fachmesse und Kongress und somit profitiert auch die Fachmesse der LEARNTEC, der Leitveranstaltung für professionelles Lernen und E-Learning in der DACHRegion", erklärt Britta Wirtz, Sprecherin der Geschäftsführung der KMK.

Um den Kongress noch attraktiver und übersichtlicher zu gestalten, erfährt das Programm einen Relaunch. Das Programm wird auf 100 Vorträge in klar gegliederte Sektionen optimiert. Zudem dürfen sich die Kongress-Teilnehmer auf internationale Key-Note-Speaker freuen, die zukunftsweisende Themen aufgreifen.

"Uns ist es wichtig, dem Kongress eine klare Struktur zu geben, um ihn so noch attraktiver für die Besucher zu machen. Inhaltlich setzen wir auf den Dialog mit der E-Learning- und Bildungs-Community und werden alle Beiträge nach Best-Practice-Kriterien auswählen", sagt Sünne Eichler.

Prof. Peter A. Henning ergänzt: "Die Auswahl nach klaren Kriterien sorgt dafür, dass die Besucher sicher sein können, erstklassige Vorträge zu hören und einen echten Mehrwert zu erfahren."

Interessierte können sich unter folgender URL am Call-for-Papers beteiligen: https://www.learntec.de/...

Dort finden Sie auch eine Themenübersicht sowie ein Fact-Sheet zum LEARNTEC Kongress 2011.

Aktuelles zur LEARNTEC 2011 finden Sie unter www.learntec.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.