D-ELAN und LEARNTEC festigen Partnerschaft

Kooperationsvereinbarung bis 2012 abgeschlossen

(PresseBox) (Essen/Karlsruhe, ) Das deutsche E-Learning Netzwerk D-ELAN e. V. und die LEARNTEC, Internationale Leitmesse und Kongress für professionelle Bildung, Lernen und IT, setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten Jahre fort. Dazu haben D-ELAN und die LEARNTEC die bestehende Vereinbarung um zwei Jahre bis einschließlich 2012 verlängert. Schwerpunkt der Zusammenarbeit wird die Verleihung des E-Learning-Nachwuchspreises D-ELINA sein. Der Preis wird im Rahmen der LEARNTEC 2011 verliehen, die vom 1. bis 3. Februar 2011 zum 19. Mal in Karlsruhe stattfinden wird.

Mit Abschluss der Vereinbarung schaffen beide Partner die Basis für die weitere Ausgestaltung der zukünftigen Zusammenarbeit. Erstmals seit der Gründungsversammlung vor sieben Jahren wird D-ELAN 2011 seine Mitglieder zur jährlichen Mitgliederversammlung nach Karlsruhe einladen.

"Aus Verbandssicht ist es naheliegend, ein Branchenevent als Tagungsort für die Mitgliederversammlung zu nutzen", so Axel Wolpert, Leiter der D-ELAN Geschäftsstelle. "Viele der D-ELAN-Mitglieder sind auf der LEARNTEC als Aussteller oder Besucher vertreten und sparen so zusätzlichen Zeitaufwand."

Schwerpunkt der Kooperation wird aber wie in den Vorjahren die sechste Verleihung des Nachwuchspreises D-ELINA sein. Der Preis wird am 1. Februar 2011 auf der Fachmesse in Karlsruhe verliehen. Fachpresse und Öffentlichkeit können die nominierten Projekte auf einer Sonderausstellungsfläche in Augenschein nehmen. Die Vorstellung der Nachwuchskräfte hat sich in den vergangenen Jahren als eines der Highlights des Wettbewerbes heraus kristallisiert.

"Wir freuen uns, dass auf der LEARNTEC 2011 erneut der D-ELINA verliehen wird und wir die erfolgreiche Kooperation mit D-ELAN fortsetzen können", erklärt LEARNTEC-Projektleiter Frank Pflugfelder. "Damit geben wir dem Nachwuchs ein professionelles Forum und können so dem Fachpublikum die innovativen Ideen des Bildungsmarktes der Zukunft präsentieren."

Der D-ELINA zeichnet innovative Konzepte, Lösungen und Produkte aus, die digitale Medien in beispielhafter Form in Lernprozesse in Unternehmen, Schule, Hochschule und öffentlicher Verwaltung integrieren. Gekürt werden auf der LEARNTEC die Preisträger in den Kategorien:

D-ELINA Campus:
- Studierende aller Hochschulen
- Junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an Hochschulen/ Promovierende

D-ELINA Professionals:
- Start-Ups der letzten zwei Jahre (bis Gründungsjahr 2008)
- Erfahrene Anbieter Bewerber können noch bis zum 30. November 2010 Beiträge einreichen.

Anmeldung und Teilnahmebedingungen unter www.d-elina.de.

Über D-ELAN:

Der D-ELAN e. V. (Deutsches Netzwerk der E-Learning Akteure) wurde 2004 von Vertretern der Bildungs-, E-Learning- und IT-Wirtschaft im Rahmen der LEARNTEC in Karlsruhe gegründet. Ziel ist es, bei den Planungsverantwortlichen in Unternehmen, Bildungsorganisationen und bei den Lernenden die Akzeptanz von E-Learning zu steigern und die Integration in Bildungs- und Personalentwicklungskonzepte voranzutreiben. Experten aus Wirtschaft und angewandter Forschung sind im D-ELAN organisiert und profitieren vom einzigartigen Netzwerk und interdisziplinären Austausch.

Die wesentliche Aufgabe der Interessenvertretung ist es, den Dialog zwischen Anbietern und Nachfragern auf dem E-Learning-Markt zu fördern und die Qualität und Akzeptanz der Angebote zu steigern. Der Verband hat mit dem D-ELINA den einzigen Innovationspreis für den ELearning- Nachwuchs geschaffen, arbeitet bei der Entwicklung von Standards in ISO, im CEN und beim DIN mit. Er kooperiert mit BIBB und ZfU und hat mit der "Qualitätsplattform Lernen" ein erstes Zertifizierungsinstrument für die gesamte Bildungsbranche entwickelt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.