Neue Lawo-Produkte auf der IBC 2010

Auswahl der Produktpalette auf Stand C71 in Halle 8

(PresseBox) (Rastatt, ) Lawo stellt auf der diesjährigen IBC vom 10.-14. September auf Stand C71 in Halle 8 neue Produkte vor und zeigt eine Auswahl seiner Produktpalette.

In einer Weltpremiere präsentiert Lawo das sapphire, das jüngste Mitglied der Lawo On-Air-Mischpultfamilie - das Ergebnis aus jahrelanger Erfahrung auf dem Broadcast-Sektor und der leistungsstarken, innovativen Entwicklungsabteilung von Lawo. Dieses System bietet attraktive Funktionen und erprobte Lawo-Technologie in einem frischen Design. Die Besucher können gespannt sein auf das neue Mischpult, mit dem Lawo wieder einmal zeigt, wie man richtig gute Radiomischpulte baut!

Auch die neue Nova29 ist auf der IBC zu sehen - ein kompakter 16-Port MADI-Router, der transparentes Signalrouting von 1024 x 1024 Signalen sowie eine integrierte Intercom-Funktionalität und viele Service-Features bietet. Der Router kann als Standalone-Einheit zusammen mit Fremdgeräten eingesetzt oder nahtlos mit Lawo On-Air-Pulten vernetzt werden, was ein außergewöhnlich homogenes Studio-Netzwerk ermöglicht.

Auf dem Lawo-Stand haben die Besucher ebenfalls Gelegenheit, die Produkte des Unternehmens kennenzulernen und Handson-Erfahrung mit den Systemen der mc²-Serie und den On-Air-Pulten zu sammeln.

In Demos wird das Release 4.10 für mc² Mischpulte vorgestellt, welches viele neue Funktionen beinhaltet, so beispielsweise die vollständige Steuerung der mxDSP-Karte und erstaunliche neue Custom-Functions.

Als ein weiteres Highlight präsentiert Lawo erstmals einen Upmix von Stereo auf 5.1 in jedem Surroundkanal. Dank innovativer Algorithmen, der erstklassigen Signalverarbeitung der mc²-Mischpulte sowie den Vorteilen der integrierten "Low-Latency" Lösung ist der "Lawo Upmix" der Ferrari unter den Upmixern. Dieses Feature wird am neuen mc²66 MKII demonstriert.

Darüber hinaus wird Lawo sein erstes iPhone App präsentieren. Das iPhone kann damit Fader fernsteuern, Snapshots laden und viele der Anwenderfunktionen auslösen, z. B. Routing Connects oder GPI. Somit wird das iPhone zum zusätzlichen Userpanel für die mc² Mischpulte.

Auch die Lawo Plugin Collection wird gezeigt. Lawo Plugins erlauben den Anwendern, die Vorteile und die Audioqualität der mc²-Serie von Lawo auf ihrer eigenen digitalen Audio-Workstation zu erfahren.

In der Reihe der Schnittstellenkarten für das DALLIS zeigt Lawo die neue 3G SDI-Karte. Mit Features wie 16 Kanälen, Video-Delay und Deembedding/Embedding von Dolby-E® Metadaten-Streams ist diese Karte perfekt auf die heutigen Anforderungen bei HD Produktionsabläufen zugeschnitten.

Ebenfalls in Amsterdam ausgestellt wird das crystal, entwickelt für Radioanwendungen und Schnittplätze, in den Ausführungen mit 12 und mit 4 Fadern. Das crystal zeichnet sich durch eine leicht bedienbare Oberfläche und modernes Design aus. Außerdem ist es als professionelles Audio-Equipment für einen überraschend günstigen Preis verfügbar.

Lawo AG

Lawo, mit Hauptsitz in Rastatt, ist Spezialist für die Entwicklung, das Design und den Bau von digitalen Mischpulten und Routingsystemen für Hörfunk und Fernsehen sowie Liveanwendungen. Hohe Qualitätsansprüche und innovative Technik verbinden sich mit jahrzehntelanger Erfahrung auf dem Gebiet der professionellen Audiotechnik. Das Unternehmen feiert 2010 sein 40jähriges Jubiläum.

Lawo entwickelt und baut digitale Audiomischpulte für Sende-, Broadcast-, Produktions- und Liveapplikationen zusammen mit der entsprechenden Software. Außerdem bietet Lawo Kreuzschienensysteme und Audionetzwerke sowie Projektierung an und tritt am Markt als Generalunternehmer für Hörfunk-Übertragungswagen auf. Unsere Dienstleistungen beinhalten auch Anwenderschulungen und Wartung. Dieses hohe Maß an fachlicher Kompetenz garantiert umfassenden Support für Lawo-Kunden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.