Filtergüte

Der Parametric EQ aus der Lawo Plug-in Collection bei Marell Audio Media im Dauereinsatz

(PresseBox) (Rastatt, ) Marell Audio Media ist eine seit vielen Jahren erfolgreich tätige Produktionsfirma aus Würzburg mit dem Spezialgebiet Corporate Audio Design, Station IDs und Jingles. Zu ihren Kunden gehören große Rundfunkstationen wie etwa der ORF, SWR, SR, Sat 1, Bayer und viele andere. Alexander Klebl und Achim von Bassen komponieren und produzieren in ihrem Studio in Würzburg. Ihre Jingles werden zuerst als rechnerbasierte Layouts produziert und bei Gefallen mit Musikern von der Popband bis hin zu ganzen Streichersätzen umgesetzt.

Für diese aufwendigen Produktionen, die oft viele Jahre auf den entsprechenden Sendern zu hören sind, entschieden sich Marell Audio Media nun für die Lawo Plug-in Collection als maßgebliche Klangbearbeitungswerkzeuge. "Unsere Produktionsphilosphie basiert auf der Kombination analoger Klassiker mit modernen digitalen Tools. Mit den Lawo-Plug-ins haben wir einen perfekten Baukasten gefunden, insbesondere den EQ benutzen wir genreübergreifend von Klassik, über Rock/Pop bis hin zu synthetischen Audio-Designs", so Alexander Klebl über die Lawo-Plug-ins.

Auf eine konkrete Anwendung angesprochen ergänzt Klebl: "Bei einer Klaviertrio-Produktion war die Geigenaufnahme sehr obertonlastig und dünn, im Grundtonbereich nicht präsent genug. Mit dem EQ konnte ich die entsprechenden Frequenzen sehr genau und detailliert bearbeiten. Dabei sind die verschieden Filtergüten äußerst hilfreich gewesen. Auffallend ist, dass der EQ sehr effektiv arbeitet und selbst kleine Gainveränderungen hörbar sind. So etwas kenne ich sonst nur von analogen EQs - ein dickes Plus für das Lawo-Plug-in. Das Endresultat der Bearbeitung klingt sehr natürlich und nicht technisch."

Mit vier parametrischen Bändern, die einzeln gemutet werden können und einem Q-Faktor von maximal 80 ist der EQ für solche Aufgaben prädestiniert. "Aufgrund der Flexibilität, Integrationsfähigkeit und der herausragenden Klangverarbeitung sind die Lawo-Plug-ins bei uns ständig im Einsatz", fasst Alexander Klebl die Vorzüge der Lawo Plug-in Collection noch einmal zusammen.

Die Lawo Plug-in Collection

Die drei Mischpulte der mc²-Reihe von Lawo haben weltweit immer wieder neue Meilensteine gesetzt - mit einer herausragenden Klangverarbeitung, mit höchstem Bedienkomfort und vielen innovativen Features. Die Lawo Plug-in Collection holt die Signalverarbeitung und die Algorithmen der mc²-Mischpulte direkt auf den Computer: mit 64-Bit-Fließkomma-Rechentiefe und einer Signal-to-Noise-Ratio von 135 bis 150 dB sowie mit technischen Innovationen wie Hyperpanning und der vollkommen geräuschfreien Verstellung aller Parameter.

Die Lawo Plug-in Collection umfasst 12 Plug-ins: Automatic Gain Control, Compressor, Compressor + Sidechain Filter, Delay, Expander Gate, Gate + Sidechain Filter, Parametric EQ, Graphic EQ, Hyperpan und den ImageX Limiter. Die Plug-ins sind u. a. kompatibel mit: Ableton Live, Apple Logic, Cakewalk Sonar, Digidesign Pro Tools, Magix Samplitude und Steinberg Cubase.

Systemvoraussetzungen

Mac OSX 10.4 oder höher, Intel(R) Core(tm) 1,66 GHz, 1 GB RAM, AudioUnit-, VST-2.4- oder RTAS-Host

Windows 2000/XP (32 Bit) und Vista (32/64Bit), Pentium 3, 512 MB RAM, VST-2.4-Host

Lawo AG

Lawo, mit Hauptsitz in Rastatt, ist Spezialist für die Entwicklung, das Design und den Bau von digitalen Mischpulten und Routingsystemen für Hörfunk und Fernsehen sowie Liveanwendungen. Hohe Qualitätsansprüche und innovative Technik verbinden sich mit jahrzehntelanger Erfahrung auf dem Gebiet der professionellen Audiotechnik. Das Unternehmen feiert 2010 sein 40-jähriges Jubiläum.

Lawo entwickelt und baut digitale Audiomischpulte für Sende-, Broadcast-, Produktions- und Liveapplikationen zusammen mit der entsprechenden Software. Außerdem bietet Lawo Kreuzschienensysteme und Audionetzwerke sowie Projektierung an und tritt am Markt als Generalunternehmer für Hörfunk-Übertragungswagen auf. Unsere Dienstleistungen beinhalten auch Anwenderschulungen und Wartung. Dieses hohe Maß an fachlicher Kompetenz garantiert umfassenden Support für Lawo-Kunden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.