TRACE32® unterstützt Infineons TriCore(TM) Multicore Architektur

(PresseBox) (Höhenkirchen-Siegertsbrunn, ) Lauterbach, der führende Hersteller von Mikroprozessor Entwicklungssystemen unterstützt ab sofort mit seinem TRACE32® ICD die neue TriCore(TM) Multicore-Architektur von Infineon.

Diese neue Prozessor-Familie ist die Plattform für die nächste Generation der MCUs, die alle Anforderungen von neuen Applikationen aus den Bereichen Automotive-Powertrain und Sicherheit erfüllt. Sie kann bis zu drei Cores enthalten, die dann in den Modi AMP, SMP oder Lockstep betrieben werden können.

Der Lauterbach TRACE32 Debugger mit seiner PowerView Oberfläche liefert Zugriff auf alle Onchip-Features sowie auch auf den Onchip-Trace und ist auch voll in die MCDS mit seinen Trigger- und Filtermöglichkeiten eingebunden. Der Onchip-Trace zeichnet sowohl den Programmfluss als auch die dazu gehörigen Daten auf, wobei jedes Sample mit einem Timestamp versehen werden kann. Damit ist eine statistische Auswertung der Programm-Laufzeiten ohne Instrumentalisierung des Codes möglich.

Weiterhin unterstuetzt TRACE32 auch das Debugging des integrierten HSM (Hardware Security Module) der neuen Infineon TriCore Multicore Architektur. Das HSM erlaubt es Kunden aus der Automotive-Industrie, Sicherheitsanforderungen für einen besseren Schutz ihrer Applikation zu erfüllen.

Lauterbach GmbH

Lauterbach GmbH ist der weltweit führende Anbieter von Mikroprozessor-Entwicklungssystemen mit einer mehr als 30-jährigen Erfahrung und einem über viele Jahre außergewöhnlichen Wachstum auf diesem Gebiet. Durch sehr enge und langjährige Kooperation mit allen wichtigen Halbleiter-Herstellern ist es möglich, schon bei der Vorstellung von neuen Chips einen Debugger dafür anbieten zu können. Lauterbach ist eine unabhängige und privat gehaltene Firma mit Sitz in Höhenkirchen bei München und unterhält Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich, Italien, Japan, China und an der Ost- und Westküste der USA.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.