LASERLINE schreibt die besten Zahlen seit Firmengründung

Druckzentrum plant Ausbau und Investitionen in Berlin

(PresseBox) (Berlin, ) Das Berliner Druckunternehmen LASERLINE blickt mit einem Umsatzplus von 27 Prozent auf das erfolgreichste erste Halbjahr seiner Firmengeschichte zurück. Obwohl die Wirtschaftskrise vor allem auch die Druckindustrie beutelt, ist LASERLINE weitgehend verschont geblieben. Jetzt will die größte mittelständische Druckerei der Bundeshauptstadt weiter investieren und plant einen großzügigen Erweiterungsbau. Noch in diesem Jahr sollen die Kapazitäten deutlich erweitert werden.

"Die Krise ist angekommen": Das ist wohl der am meisten gehörte und geschriebene Satz des vergangenen halben Jahres. Der Trend in der Druckindustrie ist besonders niederschmetternd. Um mehr als 50 Prozent sind die Umsätze laut Bundesverband Druck und Medien 2009 im Vergleich zu den ersten Monaten 2008 zurückgegangen. Nur sehr wenige Unternehmen blicken optimistisch in die Zukunft. Umsatzeinbrüche, Konjunkturflaute, Kurzarbeit überall - aber nicht bei LASERLINE. Um 1,4 Millionen Euro konnte das Druckunternehmen allein im ersten Halbjahr seinen Umsatz auf 6,6 Millionen erhöhen. Für das ganze Jahr ist ein Umsatz von 14,5 Millionen Euro anvisiert. Auch bei der Zahl der eingegangen Aufträge legte LASERLINE kräftig um 18 Prozent im ersten Halbjahr zu.

Mit einem Mehr an Arbeit steigt bei dem Druckunternehmen auch der Bedarf an Mitarbeitern. Bis zum Jahresende will LASERLINE seine Belegschaft von heute 160 auf 180 Mitarbeiter aufstocken. Die Zahl der Auszubildenden wird in diesem Jahr ebenfalls weiter steigen. Bereits jetzt hat das Unternehmen eine Ausbildungsquote von mehr als 18 Prozent - acht Prozent über dem Durchschnitt in der Druckindustrie. Auf den Bereich Ausbildung liegt in der Firma ein besonderes Augenmerk, denn LASERLINE bildet vor alle für den eigenen Bedarf aus. Erst im vergangenen Jahr kam Deutschlands bester Azubi der Fachrichtung Mediengestaltung von LASERLINE.

Mit dem Wachstum stellt sich für LASERLINE nun einmal mehr die Platzfrage: Kaum zwei Jahre ist es her, dass das Unternehmen ins neue Firmengebäude gezogen ist. Doch jetzt wird es bereits wieder eng für das wachstumsorientierte Unternehmen. Voraussichtlich im September soll mit einem Erweiterungsbau an das neue Firmengebäude begonnen werden, um den Standort Berlin großzügig zu erweitern.

LASERLINE Druckzentrum Berlin GmbH & Co. KG

LASERLINE ist ein innovatives Unternehmen der Druckindustrie mit mehr als 160 Mitarbeitern in Berlin-Mitte, Bremen und Stralsund. Das Unternehmen ist auf Geschäfts- und Werbedrucksachen spezialisiert und betreut mehrere zehntausend Kunden im In- und Ausland. LASERLINE produziert im klassischen Offset- und Digitaldruck auf dem jeweils modernsten Stand der Technik und bietet Drucksachen von der Vorlagenherstellung bis zur Veredelung aus einer Hand. Über eine Million Produkte sind bei LASERLINE online bestellbar. Das 1997 gegründete Unternehmen ist im Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitsschutzmanagement zertifiziert.

Mehr Informationen finden Sie unter www.laser-line.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.