Vortragsveranstaltung zu Internet-basierten Medien

Herausforderungen und Chancen Internet-basierter Medien

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die diesjährige Jahresveranstaltung des Instituts für Rundfunkökonomie an der Universität zu Köln, die in Zusammenarbeit mit der Landesanstalt für Medien NRW veranstaltet wird, befasst sich mit dem Thema

Herausforderungen und Chancen Internet-basierter Medien

Mittwoch, den 17. November 2010, Großer Sitzungssaal der Landesanstalt für Medien NRW, Zollhof 2, 40221 Düsseldorf

Hinweise der LfM zum Anfahrtsweg: http://www.lfm-nrw.de/lfr/uns_finden/

Nach einem Grußwort durch den Staatssekretär für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes NRW, Marc Jan Eumann, werden in einem ersten Themenblock betriebswirtschaftliche Herausforderungen und Chancen Internet-basierter Medien behandelt.

Dazu referieren Jürgen Sewczyk, Geschäftsführer von JS Consult, Prof. Dr. Detlef Schoder, Direktor des Seminars für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement der Universität zu Köln sowie des Instituts für Rundfunkökonomie und Prof. Dr. Horst M. Schellhaaß, Direktor des Staatswissenschaftlichen Seminars der Universität zu Köln und des Instituts für Rundfunkökonomie.

Ein zweiter Themenblock befasst sich am Nachmittag mit medienpolitischen Herausforderungen und Chancen Internet-basierter Medien. Hierzu referieren Dr. Manfred Kops, Geschäftsführer des Instituts für Rundfunkökonomie, Prof. Dr. Heiner Meulemann, Direktor des Forschungsinstituts für Soziologie (FIS) und des Instituts für Rundfunkökonomie, Stefan Moll, Leiter der Internet-Redaktion des Westdeutschen Rundfunks, und Doris Brocker, Justiziarin der Landesanstalt für Medien NRW.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.