Landesjugendamt Rheinland-Pfalz übernimmt Vorsitz

(PresseBox) (Mainz, ) Die Leiterin des Landesjugendamtes Rheinland-Pfalz, Birgit Zeller, hat am 1. Mai den Vorsitz der Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter (BAGLJÄ) übernommen. Die 53jährige Pädagogin war Ende März einstimmig in das Amt gewählt worden. Die Amtszeit ist zunächst auf vier Jahre befristet. Die Übergabe der Amtsgeschäfte durch das bisher verantwortliche Landesjugendamt Bayern erfolgt am 3. Mai im Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung in Mainz.

Mit Birgit Zeller übernimmt erstmals seit Gründung der Arbeitsgemeinschaft vor 56 Jahren eine Rheinland-Pfälzerin den Vorsitz. Die Organisation versteht sich in erster Linie als Dienstleister für die Einrichtungen der Jugendhilfe in Deutschland. Zu ihren weiteren Aufgaben gehören die Fortentwicklung der Rahmenbedingungen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen und die Beratung bei entsprechenden Gesetzesvorhaben auf Bundesebene.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.