Weniger als 100 g/km CO2-Ausstoß angestrebt

Land Rover startet Testbetrieb des Range Rover Sport mit Diesel-Hybrid-Antrieb

(PresseBox) (Schwalbach / Ts., ) Der britische Geländewagenspezialist Land Rover beginnt Ende 2010 mit Tests des "range_e" - ein Diesel-Hybrid-Prototyp auf Basis des Range Rover Sport. Voraussichtlich 2012/2013 soll der erste Serien-Hybrid aus dem Haus Land Rover dann verfügbar sein. Die neue Antriebslösung ist Schlüsselelement eines eine Milliarde Euro umfassenden Forschungs- und Entwicklungsprogramms für Umwelttechnologien, das Land Rover gemeinsam mit der Schwestermarke Jaguar initiiert hat.

Im Rahmen des milliardenschweren Umwelt-Investitionsprogramms von Land Rover und Jaguar legt die weltberühmte Allradmarke auf drei Entwicklungsbereiche besonderes Gewicht: die Gewichtsreduzierung von Land Rover-Modellen, die Minimierung von Leistungsverlusten und die weitere Effizienzsteigerung der Antriebseinheiten.

Vor allem bei den größeren Baureihen der Marke konzentrieren sich die Land Rover-Ingenieure auf die Entwicklung des Hybridantriebs. Hier dürfte das erste Modell im Jahr 2012 vorgestellt werden und ab 2013 auf den Straßen zu finden sein.

Zur Vorbereitung auf die Einführung beginnt Land Rover gegen Ende dieses Jahres mit Tests eines Diesel-Hybrid-Prototypen. Das "range_e" genannte Modell nutzt die Plattform des sportlichdynamischen "Sports Tourers" Range Rover Sport.

Im "range_e" kommt neben einem Elektromotor der in mehreren Land Rover-Modellen bewährte 3,0-Liter-TDV6-Turbodiesel zum Einsatz, verbunden mit einer Achtstufen-Automatik des Spezialisten ZF. Mithilfe dieser Technologien soll der Prototyp ehrgeizige Ziele erreichen: eine Reichweite von 20 Meilen bzw. 32 Kilometer ausschließlich mit Elektrokraft, ein CO2-Ausstoß von weniger als 100 g/km und gleichzeitig eine Höchstgeschwindigkeit von über 190 km/h.

Phil Popham, Land Rover Managing Director, kommentiert: "Die Entwicklung des Hybridantriebs und seine geplante Markteinführung ist ein weiteres eindrucksvolles Beispiel für die enormen Anstrengungen, die Land Rover zur Effizienzsteigerung seiner Modelle unternimmt. Darüber hinaus verbreitern wir dank der neuen Technologien die Angebotsvielfalt für unsere Kunden."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.