Schreiben bald Nebensache (?) - nicht mit Genius!

36 Funktiontasten + Headset-Anschluss + 4-Wege-Scrollrad + Zoomfunktion + direkte Internet-Radio-Steuerung + Instant-Messaging-Funktionen + ergonomisches Design= Genius ErgoMedia 700 =

(PresseBox) (Langenfeld/Rhein, 12.09.2005, ) Eine wie keine: Die Genius ErgoMedia 700 bietet bislang unbekannte Funktionsvielfalt. Mit neuem, ergonomischem Design lässt die Multimediatastatur das Schreiben jedoch noch lange nicht zur Nebensache werden. Für optimalen Komfort haben die Tastatur-Spezialisten bei Genius das Tastenlayout leicht V- bzw. wellenförmig gestaltet – so können Arm und Handgelenk eine Linie bilden und Anwender ermüdungsfrei schreiben. Keine Angst vor langer Eingewöhnungszeit an die neuartige Tastenanordnung! Die Tastaturbereiche gehen nach wie vor nahtlos ineinander über. Notebook-ähnliche Tasten ermöglichen einen niedrigen Tastenhub, der den Kraftaufwand beim Tippen reduziert. Für weiteren Komfort sorgt die gummierte Handballenauflage.
Neue Maßstäbe auch in der Funktionsvielfalt: Mic-in- und Speaker-out-Anschlüsse für Headset und Lautsprecher ersparen den Tauchgang unter den Schreibtisch. Ein Vier-Wege-Scrollrad, umrandet von einer PageUp/PageDown-Wippe, vereinfacht die Navigation durch Dokumente und Websites. Der Bildschirminhalt wird per Wipptaste groß und klein gezoomt. Drei Spezialtasten ermöglichen den Statuswechsel in InstantMessaging-Programmen auf Knopfdruck, für Internetradio stehen drei Preset-Tasten zur Verfügung. Eine Taschenrechnerapplikation lässt sich ebenso direkt anwählen wie die Ordner Eigene Dokumente, Bilder und Musik. Selbstverständlich mit an Bord: Die obligatorische MediaCenter-Steuerung sowie Office-Hotkeys für Word, Excel und Powerpoint.
Wer immer noch nicht überrascht ist, sollte einen Blick aufs Preisschild wagen: Die ErgoMedia 700 kommt für günstige € 39,90 (UVP) auf den Schreibtisch.
Genius ErgoMedia 700 im Überblick
- Ergonomisches Tastenlayout
- zusätzlich 36 Sondertasten (Internet, eMail, Sleep, Taschenrechner, Mediaplayer, Internet-Radio, Instant Messaging)
- 4-Wege-Scrollrad mit PageUp-/PageDown-Wippe, Wippschalter für Zoomfunktion
- 3,5mm Speaker-out- und Mic-in-Anschluss an der linken Gehäuseseite
- Anschluss: USB oder PS/2 (Adapter im Lieferumfang), farbcodierte Line-in- und Line-out-Anschlüsse
- Voraussetzungen: Pentium, Windows 98/2000/ME/XP/2003

Preis und Verfügbarkeit
Die Genius ErgoMedia 700 ist ab sofort für € 39,90 (UVP) erhältlich.

Bildmaterial
http://www.genius-europe.com/dealersonly/html/produkte/jpg-images/keyboard/300dpi/ergomedia700.jpg

Pressemuster reserviert – senden Sie uns bei Interesse einfach eine Nachricht!

Über KYE Systems Europe / Genius:
Hinter der Marke Genius steht die KYE Systems Corporation, einer der führenden Peripheriehersteller Taiwans mit über 350 Mitarbeitern vor Ort und mehr als 2300 in der Fertigung. In den Fertigungsstätten in Taiwan und auf dem chinesischen Festland produziert KYE im wesentlichen Peripheriegeräte unter der Marke Genius aber auch OEM-Produkte für namhafte Anbieter. Allein an Computermäusen verlassen pro Jahr über 30 Millionen Einheiten die Fabriken von KYE.
Mit Sitz in Langenfeld bei Düsseldorf nimmt die KYE Systems Europe GmbH seit 1994 die Funktion der europäischen Vertriebsniederlassung der Marke Genius für Deutschland, Frankreich, Benelux und Teile des östlichen Europas wahr. Über 20 Mitarbeiter stehen in den Bereichen Sales, Marketing, Logistik und technischer Service im Dienst von Fachhandel und Endkunden. Der Vertrieb erfolgt sowohl über den Fachhandel als auch über Flächenmärkte. Im Bereich Systemintegration kooperiert Genius u.a. mit Bechtle, in der Distribution mit: Adiva, b.com, Delo, GR-Kabel, K+K Computer, Lintec, Lion, microCity und soft-carrier.

KYE Systems Europe GmbH Genius

Hinter der Marke Genius steht die KYE Systems Corporation, einer der führenden Peripheriehersteller Taiwans mit über 350 Mitarbeitern vor Ort und mehr als 2300 in der Fertigung. In den Fertigungsstätten in Taiwan und auf dem chinesischen Festland produziert KYE im wesentlichen Peripheriegeräte unter der Marke Genius aber auch OEM-Produkte für namhafte Anbieter. Allein an Computermäusen verlassen pro Jahr über 30 Millionen Einheiten die Fabriken von KYE. Mit Sitz in Langenfeld bei Düsseldorf nimmt die KYE Systems Europe GmbH seit 1994 die Funktion der europäischen Vertriebsniederlassung der Marke Genius für Deutschland, Frankreich, Benelux und Teile des östlichen Europas wahr. Über 20 Mitarbeiter stehen in den Bereichen Sales, Marketing, Logistik und technischer Service im Dienst von Fachhandel und Endkunden. Der Vertrieb erfolgt sowohl über den Fachhandel als auch über Flächenmärkte. Im Bereich Systemintegration kooperiert Genius u.a. mit Bechtle, in der Distribution mit: Adiva, b.com, Delo, GR-Kabel, K+K Computer, Lintec, Lion, microCity und soft-carrier.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.