KWL saniert Trinkwasserleitung und Abwasserkanal in der Bosestraße

(PresseBox) (Leipzig, ) Die KWL - Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH arbeitet in der Bosestraße am Trink- und Abwassernetz. Auf rund 100 Metern verlegt das Unternehmen zwischen dem Dittrichring und der Gottschedstraße derzeit die 15 Zentimeter durchmessende Trinkwasserleitung neu.

Den in diesem Bereich befindlichen, 40 Zentimeter starken Abwasserkanal saniert die KWL im Inliningverfahren ebenfalls auf rund 100 Metern Länge. Die Arbeiten mit einem Umfang von rund 170.000 Euro sollen voraussichtlich Ende August beendet sein. Für diesen Zeitraum muss die Bosestraße für den Durchfahrtsverkehr voll gesperrt werden. Im Zuge der Umbindung der Trinkwasserleitung kommt es zeitweise zur Unterbrechungen der Versorgung. Die Anwohner informiert die KWL gesondert darüber.

Service im Zentrum

In der Johannisgasse 7 kümmern sich die Mitarbeiter des KWL-Kundencenters um die Fragen und Probleme der Kunden.
Ansprechpartner für die Bereiche Wasser, Abwasser, technische und kaufmännische Dienstleistungen finden sich dort unter einem Dach.
Das Kundencenter hat Montag bis Donnerstag jeweils von 8 bis 18 Uhr sowie Freitag von 8 bis 14 Uhr geöffnet. Telefonisch sind die Mitarbeiter in dieser Zeit unter 0341 969-2222 für die Kunden da.

Über ihren 24-Stunden-Entstörungsdienst ist die KWL unter Telefon 0341 969-2100 jederzeit erreichbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.