Mehr Dynamik und Komfort für den Audi A1: KW Gewindefahrwerke werten den kleinen Ingolstädter auf

MY CAR, Westfalenhallen Dortmund, 11. bis 14. November 2010, Halle 6, Stand 404 Essen Motorshow, 27. November bis 5. Dezember 2010, Halle 12, Stand 204

(PresseBox) (Fichtenberg, ) .
- Fahrwerkspezialist verbessert Handling und Komfort
- Galvanisch verzinkt oder in Edelstahltechnologie "inox-line"
- Gewindefahrwerke mit TÜV-geprüfter Tieferlegung bereits ab 799 Euro
- Tieferlegungsfedern bereits für 179 Euro

Der Fahrwerkspezialist KW verhilft dem Audi A1 nicht nur zu einem deutlichen Plus an Fahrdynamik, sondern erhöht mit seinen Gewindefahrwerken auch den Abrollkomfort. Den KW Ingenieuren ist es gelungen, die Lenkpräzision und das Kurvenverhalten zu verbessern und gleichzeitig den Komfort des Serienfahrwerks zu übertreffen. So stellt der Fahrwerkspezialist seine langjährige Erfahrung unter Beweis und zeigt, dass sich mit intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit auch scheinbare Gegensätze vereinen lassen.

Sämtlich Gewindefahrwerke von KW sorgen beim Audi A1 dafür, dass das Überfahren von Bodenwellen, Bahnübergängen oder Gullydeckeln deutlich komfortabler wird. Gleichzeitig bieten die Sportfahrwerke ein dynamisches Fahrverhalten und sorgen dafür, dass die Lenkung präziser arbeitet als in der Serienversion. So ist der kleine Ingolstädter bei sportlicher Fahrweise leichter zu beherrschen, weil der Fahrer eine direktere Rückmeldung von der Straße erhält. Diese Vorteile bieten die Gewindefahrwerke in jeder Höhe des TÜV-geprüften Verstellbereichs, der eine Tieferlegung von 15 bis 50 Millimeter erlaubt.

Das Gewindefahrwerk der Variante 1 hat KW so abgestimmt, dass die Dämpfercharakteristik perfekt zum Fahrzeuggewicht, den Achslasten und zur gesamten Fahrwerksgeometrie des A1 passt. Bereits für 799 Euro inklusive Mehrwertsteuer ist die Variante 1 "basic" mit galvanisch verzinktem und versiegeltem Gehäuse erhältlich. In der Edelstahltechnologie "inox-line" gibt es die Variante 1 für 899 Euro.

Zusätzlich zur individuellen Tieferlegung bietet das Gewindefahrwerk der Variante 2 die Möglichkeit, die Zugstufendämpfung nach den eigenen Vorlieben und den äußeren Erfordernissen einzustellen. Die Variante 2 "inox-line" mit Edelstahlgehäuse ist für 1199 Euro erhältlich.

Volle Kontrolle über die Dämpfercharakteristik erlaubt das Gewindefahrwerk Variante 3. Hier sind außer der stufenlosen Tieferlegung sowohl die Zug- als auch die Druckstufe unabhängig voneinander einstellbar. So erhält der Fahrer alle Möglichkeiten, um sein Setup zu perfektionieren. Die Variante 3 in der Edelstahltechnologie "inox-line" gibt es für 1499 Euro.

Außerdem hat der Fahrwerkspezialist KW Sportfedern für diejenigen im Angebot, denen eine feste Tieferlegung von 30 Millimetern an beiden Achsen genügt. Der Federnsatz ist für 179 Euro verfügbar.

Sämtliche Gewindefahrwerke liefert KW als einbaufertige Komplettlösung. Zum Lieferumfang gehören die vormontierten Gewindefederbeine, die Verstellfederteller, Anschlag- und Staubschutzsysteme. Ein TÜV-Gutachten ist selbstverständlich auch immer enthalten, damit das neue Fahrwerk oder die Tieferlegungsfedern problemlos in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden können.

Sämtliche Produkte des Fahrwerkspezialisten KW profitieren nicht nur von der langjährigen Erfahrung im Motorsport, sondern auch von der intensiven Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Dazu nutzt KW den hauseigenen Fahrdynamikprüfstand, um die Fahrwerkslösungen perfekt auf das jeweilige Fahrzeug und den Einsatz zu optimieren. So bringt KW Rennsporttechnik auf die Straße.

Nähere Informationen zum breit gefächerten Programm des Fahrwerkspezialisten KW automotive GmbH mit Fahrwerksfedern, Dämpfern, Stabilisatoren, Komplett- und Gewindefahrwerken sowie die Anwendungslisten gibt es im Internet unter www.kw-suspension.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.