Wirtschaftlichkeitsrechner Tier ermittelt Deckungsbeiträge und Erfolgsgrößen

Neues Online-Tool unter www.ktbl.de "Kalkulationsdaten"

(PresseBox) (Darmstadt, ) Mit dem "Wirtschaftlichkeitsrechner Tier" können Anwender für Produktionsverfahren der Rinder- und Schweinehaltung den Deckungsbeitrag und weitere Kenngrößen wie direktkostenfreie Leistung, Arbeitserledigungskosten und einzelkostenfreie Leistung abrufen und selbst kalkulieren. Das neue Online-Tool steht ab sofort unter www.ktbl.de "Kalkulationsdaten" zur Verfügung.

Über 250 Produktionsverfahren der Milchvieh-, der Kälber-, der Zuchtsauen- und der Mastschweinehaltung stehen zur Auswahl. Für diese Verfahren werden die ökonomischen Erfolgsgrößen wie auch die Stückkosten angegeben. Im Bereich Arbeitsverfahren wird der Arbeitszeitbedarf ebenfalls sowohl auf das Tier und den Durchgang, den Tierplatz und das Jahr als auch auf das Hauptprodukt des Produktionsverfahrens (z. B. kg Milch oder kg Schweinefleisch) bezogen ausgewiesen.

Die vorgegebenen Preise und Mengen sind veränderbar. Dadurch lassen sich die Verfahren betriebsspezifisch anpassen. Diese Daten kann der Nutzer online abspeichern. Die Ergebnisse lassen sich zudem per Knopfdruck in Excel übertragen. Der Zugang für ein Jahr kostet 15 €. Eine kostenlose Demoversion steht unter www.ktbl.de "Kalkulationsdaten" zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.