Kunststoff-Institut Lüdenscheid auf der Composites Europe in Essen, der 5. europäischen Fachmesse und Forum für Verbundwerkstoffe, Technologie und Anwendungen

(PresseBox) (Lüdenscheid, ) Das Kunststoff-Institut präsentiert sich auf dem Gemeinschaftsstand des Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes NRW, Stand F60 in Halle 10-11. Die Schwerpunktthemen sind Innovationen aus der Werkzeugtechnik und Verfahrensentwicklung sowie aus dem Bereich der Werkstofftechnik.

- Werkzeugtechnik

Neue Temperiertechnologien wie BFMOLD Technology und 3iTech als effiziente Alternative zur Temperierung von Spritzgießwerkzeugen.

- Verfahrensentwicklung

KuGlas, Kunststoff-Glasverbindungen: Um- u. Hinterspritzen von Glas mit Kunststoff. Weiterhin die Verbundprojekte Umspritzen von Metallteilen, Hinterspritzen von Metallteilens, Umspritzen von Rundleitern sowie Verbundspritzgießen.

- Werkstofftechnik/Neue Materialien

Funktionale Oberflächen wie unterschiedliche Systeme für antibakterielle Oberflächen und ihre Wirksamkeit. Einsatz nachhaltiger Materialien (Biokunststoffe) wie technische Anwendungen biobasierter oder naturfaserverstärkter Werkstoffe. Ringversuche: Druckprüfung an Faserverbundwerkstoffen

Weitere Infos unter: www.kunststoff-institut.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.