KSW Microtec baut Präsenz in der EMEA-Region aus

(PresseBox) (Dresden, Deutschland, ) KSW Microtec AG, ein weltweit führender Anbieter von RFID- Komponenten, und die ARE CON GmbH & Co. KG verkünden ihre enge Zusammenarbeit beim Vertrieb und der weiteren Entwicklung des Geschäfts für RFID Transponder. Ziel der Kooperation ist der Ausbau der Vertriebsaktivitäten, insbesondere für Hersteller von Smart Cards in der Region EMEA. ARE CON ist ein Beratungsunternehmen für Smart Card Hersteller und Distributor von hochwertigen Halbfertigprodukten für Smart Cards. Der Fokus der Zusammenarbeit liegt auf dem Vertrieb der breiten Palette von HF (High Frequency) und UHF (Ultra High Frequency) RFID-Inlays und Vorlaminate von KSW Microtec für kontaktlose Identifizierungsanwendungen.

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem sehr erfahrenen Team von ARE CON", meint Thomas Hitzer, CEO von KSW Microtec. "Das technische Know-how sowie die weitreichenden Markterfahrungen von Herrn Rettig und Herrn Wernberger bei kontaktlosen Smart Cards bieten uns umfassende Möglichkeiten zur Verstärkung unserer Präsenz in der gesamten Region."

ARE CON repräsentiert Unternehmen wie Agfa Materials, einen Hersteller von PET-Folien, Monet+, einen Entwickler von hochsicherer Software für Kartenanwendungen, und AdvanIDe, einen der größten Halbleiterdistributoren im Smart Card-Markt.

"Innovative Produkte wie das ultradünne Vorlaminat Thinlam® für kontaktlose ID-Karten und Anwendungen für den öffentlichen Bereich, der kontaktlose eGO HF/UHF-Transponder und der Mobile Phone Sticker für kontaktlose Bezahlung sind eine ausgezeichnete Erweiterung unseres hochwertigen Portfolios. KSW Microtec hat sich als ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der RFID-Technologie und Innovation positioniert und stellt für uns die ideale Unterstützung für unseren spezialisierten und technologisch-orientierten Vertrieb dar. Eine solide Grundlage für ein stetiges Wachstum ist somit sogar in schwierigen Zeiten gewährleistet", sagt Bernhard F. Wernberger, Managing Director bei ARE CON.

Gemeinsam mit ARE CON arbeitet KSW sehr eng mit den jeweiligen Kunden zusammen, um RFID-Produkte höchster Qualität und optimal auf die jeweiligen Anwendungsbereiche zugeschnittene Lösungen anbieten zu können.

Um die Präsenz des Unternehmens in der Region EMEA zu verbessern, hat KSW Microtec zudem Birgit Kobbe-Gipper zum EMEA Sales Manager ernannt. Unter anderem trägt sie die Verantwortung für den externen Vertrieb im Bereich EMEA für RFID-Anwendungen in den Segmenten Asset Management, Access & High Security, ePayment und eTicketing.

"Kundenbindung ist für uns keine leere Floskel. Diese muss ernsthaft implementiert werden", meint Birgit Kobbe-Gipper. "Ich freue mich auf eine sehr intensive Zusammenarbeit mit den Partnern und Kunden von KSW bei aktuellen und neuen RFID-Projekten."

KSW Microtec AG

Die KSW Microtec AG ist weltweit führender Lieferant von RFID (Radio Frequency Identification) -Komponenten für Standard- und Spezialanwendungen wie Asset Management, Access Control & High Security, eBanking und eTicketing. KSW kombiniert high-end Wafertechnologie, hocheffiziente Assembliertechnologie und weit reichende Designkompetenz. Als einer der effizientesten und flexibelsten Hersteller von RFID Komponenten nimmt KSW eine führende Stellung auf dem Markt ein. Das global agierende Unternehmen wurde 1994 gegründet, beschäftigt 60 Mitarbeiter und besitzt Reinraumproduktionsstätten in Deutschland. KSW ist ein Beteiligungsunternehmen der börsennotierten Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG, Jena. Weitere Informationen finden Sie unter: www.ksw-microtec.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.