Kroll Ontrack-Studie: Auch Anwender halten menschliches Versagen für Datenverlust-Ursache Nummer eins

(PresseBox) (Böblingen, ) Auch Anwender halten den Faktor Mensch für die entscheidende Ursache eines Datenverlusts. Das ist Hauptergebnis einer weltweiten Umfrage von Kroll Ontrack, dem führendem Anbieter von Services und Software für Datenrettung, Datenlöschung, Datenkonvertierung und Computer Forensik. So schätzen 40 Prozent der professionellen wie auch der privaten Anwender menschliches Versagen als häufigsten Grund für Datenverlust ein. Bei der letzten Studie von 2005 waren nur 11 Prozent dieser Meinung. Während Anwender Hardware- und Softwarefehler immer noch häufig für den Datenverlust verantwortlich machen, zeigt das Ergebnis die Komplexität heutiger Storage-Technologien und einen gewissen Respekt der Anwender vor ihr.

Kroll Ontrack befragte mehr als 2.000 Teilnehmer aus 17 Ländern weltweit zur Ursache ihres jüngsten Datenverlusts. 40 Prozent der Befragten halten demnach menschliche Fehler für die Hauptursache. Nur 27,4 Prozent der Befragten führten aber tatsächlich ihren letzten Datenverlust auf fehlerhafte Bedienung zurück. 29 Prozent sehen in Hardware- und Systemfehlern die Ursache für ihren jüngsten Datenverlust. In einer ähnlichen Umfrage von 2005 lag dieser Wert noch bei 56 Prozent. Computerviren waren laut der Befragten mit knapp 7 Prozent (2005 nur 4 Prozent) für aktuelle Datenverlustfälle verantwortlich. Naturkatastrophen für 2,7 Prozent (2005 nur 2 Prozent).

90 Prozent der Befragten gaben an, Daten verloren zu haben. Aber überraschender weise konnte mit 18 Prozent fast ein Fünftel der Betroffenen nicht nachvollziehen, wie es zum Datenverlust kam. Diese Unsicherheit belegt die Notwendigkeit, sowohl professionelle als auch private Anwender über Datenverlustrisiken sowie Gegenmittel und Datensicherungsstrategien aufzuklären. Ebenso wichtig ist es für Anwender, die Datenrettung zu protokollieren und so sicherzustellen, dass es nicht zu weiteren Schäden gekommen ist.

"Obwohl oder gerade weil Speicher-Technologien von Jahr zu Jahr besser, flexibler und leistungsfähiger werden, bleiben Hardwarefehler und menschliche Fehler weiterhin die Hauptgründe des Datenverlusts", erklärt Peter Böhret, Managing Director bei Kroll Ontrack. "Absolute Sicherheit gibt es nicht und Datenverlust ist weiterhin eine Realität. Und in der Regel nur eine Frage der Zeit. Unternehmen sollten sich ebenso wie Privatanwender daher nicht nur auf ihre Hoffnung verlassen. Stattdessen gilt es, proaktive Maßnahmen zu treffen. Jeder muss sicherstellen, dass die neuen Technologien kompetent eingesetzt werden und dass immer noch Daten redundant gesichert werden. Für den Ernstfall sollte jeder Anwender seinen persönlichen Desaster-Recovery Plan festgelegt haben, um den Fortlauf seiner Geschäfte zu gewährleisten.

"Letztlich wollen wir den Benutzern helfen, die enorme Krisensituation eines Datenverlusts zu vermeiden. Dies gilt auch und insbesondere für den Verlust persönlicher Daten, wie ihn 61 Prozent der Befragten erlebt haben", führt Peter Böhret fort. "Datenverlust sorgt für Stress und kann schwerwiegende Folgen haben. Ganz gleich, ob die Daten eines Privatanwenders durch ein Virus beschädigt wurden oder in einem Unternehmen versehentlich kritische Dateien, Volumes, virtuelle Maschinen oder ein SAN LUN gelöscht wurden und es kein Backup gibt oder dieses fehlerhaft ist."

Kroll Ontrack ist weltweit, rund um die Uhr verfügbar, um einen Datenverlust zu beheben. Mit ausgewiesenen Experten, die jede Art von Datenrettung ausführen können, kann Kroll Ontrack die Datenrettung nach den dringendsten Anforderungen des Kunden ausrichten. Die Datenretter sind in der Lage, die vermissten Informationen auf dem genutzten Bereich einer Festplatte zu lokalisieren, ebenso wie spezifische Dateitypen.

Kroll Ontrack Inc.

Kroll Ontrack Inc. bietet Informationstechnologien in Form von Dienstleistungen und Produkten, die zur effizienten und kostengünstigen Verwaltung, Wiederherstellung, Analyse, Aufbereitung und Präsentation von Daten beigetragen. Kunden sind Rechtsträger, Firmen, Behörden und Regierungsstellen sowie Privatkunden. Neben einer breiten Palette preisgekrönter Software-Lösungen stellt das Unternehmen ein vielfältiges Angebot an innovativen Services bereit. Dazu gehören die professionelle Datenrettung, die Erfüllung gesetzlicher Nachweispflichten für in Papierform und elektronisch vorgehaltene Geschäftsunterlagen, die Analyse und Bewertung von Dokumenten, Computer-Forensik, Datensicherheitsdienste, die Beratung von Anwälten, Richtern und Geschworenen in Fragen elektronisch gespeicherter Daten (ESI) und die Aufbereitung von Informationen im Vorfeld von Gerichtsverfahren. Kroll Ontrack ist die "Technology Services Group" von Kroll Inc., einer international tätigen Beratungsfirma, die sich auf Risikomanagement spezialisiert hat. Weitere Informationen zu den Dienstleistungen und Produkten des Unternehmens finden sich im Internet unter www.krollontrack.com und www.ontrackdatarecovery.com.

Kroll Ontrack GmbH

Kernkompetenzen von Kroll Ontrack sind neben professioneller Datenrettung Computer Forensik, sichere Datenlöschung sowie Datenkonvertierung. In Deutschland ist die Kroll Ontrack GmbH mit 60 Mitarbeitern seit 1996 in Böblingen vertreten. International beschäftigt das Unternehmen etwa 2.000 Angestellte und bietet seine Dienstleistungen in mehr als 20 Ländern an. Mit seinen Datenrettungslösungen und -Dienstleistungen hat sich Kroll Ontrack weltweit als der größte, erfahrenste und technologisch führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Wiederherstellung von Daten etabliert. Logisch oder physikalisch beschädigte Daten von allen Speichermedien und Betriebssystemen werden in 20 firmeneigenen Laboren und Reinräumen mit eigens entwickelten Werkzeugen wieder verfügbar gemacht. Mehr als 50.000 zufriedene Kunden nutzen jährlich diesen Service. Als schnellste Lösung gilt die patentierte Ontrack® Remote Data Recovery(TM) , die Online-Datenrettung über eine gesicherte Internetverbindung. Im Bereich der Computer Forensik sichert Kroll Ontrack gerichtsverwertbar digitale Spuren wirtschaftskrimineller Taten. Zur Einhaltung der Compliance-Richtlinien bei Austausch und Entsorgung von Datenträgern und zum Schutz vor Missbrauch durch Dritte bietet Kroll Ontrack Hard- und Softwarelösungen sowie einen Service zur sicheren Datenlöschung an. Für permanente Datenverfügbarkeit bietet Kroll Ontrack auch Lösungen zum Tape- und Backupmanagement durch Datenkonvertierung, Duplizierung und Katalogisierung von Datenbeständen aus unterschiedlichen Medien- und Dateisystemen. Kroll Ontrack bietet auch mehrfach ausgezeichnete Software-Produkte an, wie Ontrack® EasyRecovery(TM) zur Datenrettung, Ontrack® PowerControls(TM) zur Mailbox Recovery oder Ontrack® Eraser für die sichere Datenlöschung.

www.krollontrack.de | www.ontrack.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.