KREYENBORG Gruppe enthüllt auf der NPE 2012 Weltneuheit im Bereich der Rückspülfiltration

(PresseBox) (Münster, ) Als Weltmarktführer für Siebwechsler bietet KREYENBORG für jede Filtrationsanwendung die richtige Maschine. Das Spektrum reicht dabei von diskontinuierlichen und einfachen kontinuierlichen Systemen bis hin zu vollautomatischen Rückspülsiebwechslern. Einzigartig am Markt sind die Schmelzefilter mit prozess-, druck- und volumenstromkonstanter Arbeitsweise. Diese ermöglichen die Verarbeitung von extrem verschmutztem Material zu hochwertigen Produkten in sensibelsten Verfahren.

Auf der NPE 2012 in Orlando, Florida USA, präsentiert die KREYENBORG Gruppe in Halle West, Sektion E, Stand Nr. 7271 erstmalig ihre NEUESTE Entwicklung im Bereich der Filtrationssysteme. Die neue Maschine bietet beste Rückspül- Performance sowie geringste Rückspülverluste bei geringen Betriebskosten und schneller Amortisation.

In idealer Kombination werden die Filtrationssysteme zusammen mit den extrem verschleißgeschützten KREYENBORG Schmelzepumpen eingesetzt. Mit verschiedenen Baureihen eignen sich diese Pumpen für Aufgaben in Extrusion und Reaktoraustrag. Zusätzlich ist eine spezielle Ausführung - die GPE-MB - verfügbar, die einen schnellen und einfachen Farb- bzw. Produktwechsel ermöglicht.

Allseits bewährt sind die Unterwassergranulierungen der BKG Bruckmann und Kreyenborg Granuliertechnik GmbH. Diese Systeme werden schlüsselfertig mit Trocknung, Wasseraufbereitung und Steuerung geliefert und eignen sich für alle thermoplastischen Materialien, auch bei der Herstellung von Mikrogranulat. Bezogen auf den Durchsatz reicht die Bandbreite von 2-80 kg/h (LabLine 100) bis hin zu Systemen mit 35.000 kg/h. Zur besonders wirtschaftlichen Verarbeitung von PET hat die BKG die Inline-Kristallisation CrystallCut® entwickelt. Bei diesem Verfahren erfolgen Granulieren und Kristallisieren in einem Prozessschritt, ohne dass zusätzliche Energie zugeführt werden muss.

Besonders interessant für das PET-Recycling ist das KREYENBORG Infrarot- Drehrohr IRD. Mittels Infrarotstrahlung wird eine außerordentlich effiziente Trocknung und Kristallisation von PET in einem kontinuierlichen Prozeß gewährleistet. Grundsätzlich ist es aber auch für die thermische Behandlung nahezu aller frei fließenden Schüttgüter geeignet.

Auf der NPE 2012 präsentiert die KREYENBORG Gruppe eine Bandbreite von Siebwechslern und Schmelzepumpen, einen Infrarot-Trockner IR-Batch sowie ein BKG CrystallCut®-System für Durchsätze von bis zu 1.000 kg/h.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.