Online Entertainment wird mobil: Rekordstart für Handy-Browser-MMOGs

Handyspiele haben eine beeindruckende Entwicklungsgeschichte hinter sich. Während Anfang der 90er noch die grobpixelige 'Snake' über das Display kroch, ist der Handy-Browser heute sogar ein mobiles Portal in virtuelle MMOG-Welten

(PresseBox) (Hamburg, ) das Handy kann fast alles und das auch noch überall. E-Mails checken, Musik wiedergeben, Videos drehen. Seit Kurzem werden sogar Avatare vom Mobiltelefon aus durch virtuelle Realitäten gelenkt: Die Mobile Browser Games Engine von krassGames macht's möglich und liefert MMOG-Spielern einen mobilen Zugang in ihre Online-Welten - egal wann, egal wo. Das Konzept, bei dem völlig ohne Download und Installation auf dem Handy-Bildschirm losgespielt wird, hat längst eine riesige Fan-Gemeinde gewonnen.

Die Nachfrage nach mobilem Online Entertainment steigt: Seit dem Launch von Deutschlands erstem Science-Fiction Handy-Browser-MMOG "Space Dwellers" am 1. März 2010 haben sich bereits mehr als 15.000 Spieler registriert. Die mobile Homepage verzeichnet über 3 Millionen Impressions pro Monat, Tendenz stark steigend. Die Umsätze pro zahlendem Spieler liegen bei den Handy-Browser-MMOGs deutlich über den Erlösen durch herkömmliche Handyspiele. Die meisten Spieler tauchen dabei übers iPhone in die Online-Welten ein, dicht gefolgt von Android Smartphones und Geräten der Hersteller Blackberry und Nokia, wie die Top Ten der für "Space Dwellers" genutzten Geräte (Stand: April 2010) verrät:

1. Apple iPhone/Pod
2. HTC P4350
3. Nokia N97
4. Nokia 5530
5. Samsung SGH-A877
6. Blackberry 9550
7. HTC Touch HD
8. LG CU920
9. Blackberry 8530
10. Nokia 5800

Patrick Kollmann, Geschäftsführer krassGames, ist begeistert von dem Spielerzuwachs innerhalb der ersten zwei Monate seit dem "Space Dwellers"-Launch: "Wir sind überrascht, wie schnell das neue Produkt 'Handy-Browser-MMOG' von den Spielern angenommen wurde. Die zahlreichen Registrierungen zeigen, dass wir mit den mobilen MMOGs eine bestehende Marktlücke gefüllt haben."

Natürlich wird schon bald für Nachschub gesorgt: Pünktlich zum Start der Fußball-WM 2010 startet krassGames mit seinem mobilen Fußball-Manager ein brandneues MMOG und bringt brodelnde Stadion-Atmosphäre auf den Handy-Bildschirm!

Über Space Dwellers

Das erste Handy-Browser-Spiel aus der krassGames-Schmiede ist das Science-Fiction-MMOG "Space Dwellers". Hier werden Planeten kolonisiert, Rohstoffe gefördert und Raumflotten in monumentale Schlachten geschickt. Einfach den Handy Browser öffnen und losspielen. Kein Download, keine nervige Installation - for free!

Zum Game geht es hier: http://sd.krassgames.com.

krassGames GmbH & Co. KG i. Gr

Die krassGames GmbH & Co. KG ist Pionier für Handy-Browser-Games. krassGames entwickelt und published Handy-Browser-MMOGs und lizenziert die Mobile Browser Games Engine an andere Entwickler. Das Unternehmen wurde 2009 von Patrick Kollmann, Alexander von der Geest und Daniel Brockhaus gegründet, die bereits für den Erfolg der Intent Software verantwortlich zeichnen. Mehr unter www.krassgames.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.