Produktqualität durch Kompetenz bei Federn und Federelementen

Kraemer & Freund auf der automechanika 2010

(PresseBox) (Hagen, ) Vom 14. bis 19. September treffen sich die wichtigsten Vertreter der Automobilwirtschaft zur automechanika in Frankfurt am Main. Die internationale Leitmesse steht auch dieses Jahr ganz im Zeichen neuester Produkt- und Lösungsangebote in den Bereichen Autoteile, Werkstattausrüstung und Zubehör. Der Federnhersteller Kraemer & Freund präsentiert sich mit neuer Corporate Identity und wird gemeinsam mit dem Stoßdämpferhersteller BILSTEIN in Halle 6.0, Stand C25 ausstellen. Adressiert wird auf der Messe in erster Linie der wichtige Ersatzteilmarkt. Seit mehr als 120 Jahren ist Kraemer & Freund einer der führenden Federnhersteller mit Entwicklungskompetenz, hohem Qualitätsanspruch und optimaler Produktverfügbarkeit. Daher stehen die innovativen Federn für Pkw, Nfz und Anhänger im Mittelpunkt des Messeauftritts.

Weitere Informationen unter www.kraemer-und-freund.de sowie www.automechanika.messefrankfurt.com/frankfurt/de/besucher/messeprofil.html.

Kraemer und Freund GmbH & Co. KG

Im Oktober 1887 wurde Kraemer & Freund als Werk für Kutschwagenfedern und Beschlägen in Hagen, Westfalen, gegründet. Schon bald bestimmte das Automobil die Ausrichtung der Produktpalette. Das Unternehmen hat im Laufe der Jahrzehnte die Entwicklung des Automobils auf der Federseite begleitet und stellt sich heute als anerkannter Lieferant von Federn für den Ersatzteilmarkt sowohl für Personenkraftwagen, Nutzfahrzeuge und Anhänger dar. Die hohe Produktqualität für das gesamte Programm, die besondere Kompetenz über neueste Entwicklungen von Federelementen und der umfangreiche Service bis zur Lieferung zeichnen Kraemer & Freund aus.

Weitere Informationen unter: www.kraemer-und-freund.de


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.