KOSTAL präsentiert automatisierbare PV-Anschlusstechnik auf der Intersolar Europe

(PresseBox) (Lüdenscheid, ) Auch in diesem Jahr ist die KOSTAL Industrie Elektrik wieder auf der Intersolar Europe in München vertreten. Unter dem traditionellem Claim "Intelligent verbinden" wird die KOSTAL Industrie Elektrik auf dem 160 qm großen Gemeinschaftsstand mit der KOSTAL Solar Electric in Halle B4, Stand 350 einen Einblick in das Portfolio der verschiedenen PV Anschlusslösungen geben. So werden neben diversen kundenspezifischen Lösungen auch alle universell einsetzbaren Solarmodul-Anschlussdosen ausgestellt.

Das Messehighlight stellt dabei sicherlich die automatisierbare PV-Anschlusstechnik dar. Auf der Intersolar wird eine vollautomatisierbare Version vorgestellt. Damit sich diese PV-Anschlusslösung nahtlos in den hoch automatisierten Produktionsablauf der Solarmodule einfügt, besteht das KOSTAL-Produkt aus zwei Teilen. In einem ersten Produktionsschritt wird das Solarmodul vollautomatisch mit der Anschlussdose bestückt. Hierbei werden auch die Anschlussbänder der Querverschaltung des Moduls direkt mit der Dose verlötet. In einem zweiten, ebenfalls automatischen Prozessschritt wird der Deckel auf die Anschlussdose gesetzt. So bilden Solarmodule und PV-Anschlusstechnik eine "intelligente Verbindung". Hier ein paar Fakten:

- Optimale Zuverlässigkeit durch eine gezielte Minimierung der Kontaktstellen
- Effektive Produktivitätssteigerung aufgrund automatisierbarer Fertigung
- Verbesserte Qualität durch erhöhte Prozesssicherheit

Neben vielen Produkt- und Anwendungslösungen wird unter dem Motto "Wissensdurst" eine spezielle Messeaktion inszeniert, mit der die intelligente Verbindung zwischen den beiden KOSTAL-Gesellschaften, aber insbesondere die intelligente Verbindung zwischen den Standgästen und dem Unternehmen KOSTAL auf innovative Weise erlebt werden kann.

KOSTAL Industrie Elektrik GmbH

Die KOSTAL-Gruppe ist ein unabhängiges Familienunternehmen mit Sitz in Lüdenscheid. Bereits 1995 ist die KOSTAL Industrie Elektrik unter dem Dach der KOSTAL-Gruppe gegründet worden.

Die Kernproduktfelder des in Hagen angesiedelten Unternehmens sind die Photovoltaik, insb. Solarmodul-Anschlusstechnik sowie die Antriebstechnik.

Weitere Informationen zum unseren Unternehmen und zu unseren Produkten finden Sie auf unserer Homepage: www.kostal.com/industrie

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.