Industrieserver Kontron KISS 1U Short KTQM67 besticht durch hohe Packungsdichte und Rechenleistung

Herausragende Grafikleistung der zweiten Intel Core i3/i5/i7 Prozessorgeneration in Kombination mit flexibler Konfigurierbarkeit auf kleinstem Raum

(PresseBox) (Eching, ) Mit dem Kontron KISS 1U Short KTQM67 stellt Kontron das jüngste Mitglied seiner Kontron Industrial Silent Server Familie (KISS) im 1HE 19 Zoll Mini Rack-Format vor. Bei einer gegenüber Standard-Rackmountservern um 25 Prozent reduzierten Einbautiefe bietet der langzeitverfügbare industrielle Rackmount-Server eine hohe Packungsdichte und Rechenleistung auf Basis der 2. Generation der Intel Core i3/i5/i7 Prozessoren. Der für Hochverfügbarkeits-Applikationen mit langen Produktlebenszyklen entwickelte Kontron KISS 1U Short KTQM67 besticht außerdem durch ein industriegerechtes Schnittstellenangebot und flexible Konfigurierbarkeit mit kundenspezifischen Erweiterungsoptionen.

Dank der integrierten Intel HD Graphik mit DirectX10.1- und OpenGL 3.0-Unterstützung bietet der neue KISS Server eine 2D- und 3D-Grafikleistung auf dem Niveau dedizierter Grafikkarten. Selbst Multi-Screen Applikationen mit der gleichzeitigen Darstellung von zwei unterschiedlichen HD-Video-Streams oder innovative 3D-Applikationen sind ohne zusätzliche Komponenten möglich. Mit 2 x DisplayPort, 1 x DVI sowie LVDS unterstützt der neue Kontron KISS 1U Short KTQM67 dabei alle industrierelevanten Monitor-Standards ohne zusätzliche Adapter und Kosten. Anwendung findet der robuste und wartungsarme industrielle Rackmount-Server beispielsweise in anspruchsvollen Applikationen der Industriellen Automatisierung und Prozesssteuerung, im Transportwesen und in der Gebäudeautomatisierung. Dank der geringen Geräuschentwicklung von nur rund 35 dBA empfehlt sich der Mini-Server auch für den Einsatz in geräuschsensiblen personennahen Bereichen z.B. in Leitwarten, in professionellem A/V Equipment sowie in langzeitverfügbaren CAD-, QS- und Videoüberwachungs-Systemen. Mit der integrierten Intel Turbo Boost Technologie 2.0 und Intel Advanced Vector Extensions (Intel AVX) profitieren Kundenapplikationen zudem von schnelleren Fließkomma-Operationen und vektoriellen Berechnungen bei reduzierter Leistungsaufnahme, was den Server auch für bildgebende Verfahren in der Medizintechnik und für Radar- oder Sonar-Systeme interessant macht.

Das Featureset im Detail:

Der neue industrielle Rackmount-Server Kontron KISS 1U KTQM67 basiert auf der zweiten Generation der Intel Core i3/i5/i7 Prozessoren mit bis zu 3,8 GHz und bietet im Zusammenspiel mit dem Intel QM67 Controller Hub sowie maximal 32 GB DDR3 RAM ein extrem breites Leistungsspektrum. Ein 1x PCI Express x16 Erweiterungsslot für Grafik- und Framegrabber-Karten ermöglicht kundenspezifische Systemauslegungen mit standardbasierten Erweiterungskarten. Der Kontron KISS 1U Short KTQM67 bietet außerdem umfassende Peripherie- und Vernetzungsoptionen über jeweils 8x USB 2.0 (6x Rear, 2x Front) sowie 3x GbE-LAN. Dank Intel AMT 7.0 Unterstützung ermöglicht der industrielle Rackmount-Server zudem eine vereinfachte Wartung für höhere Systemverfügbarkeit und niedrigere Gesamtkosten. Für Datenspeicher stehen neben einem schockgeschützten internen 3,5 Slot auch jeweils frontseitig zugängige Slots für eine 3,5 Festplatte sowie ein Slim DVD-Laufwerk zur Verfügung. Der Festplattenzugriff ist dank SATA 6Gb/s-Unterstützung extrem schnell. Das optionale Kontron KISS Stor Slim RAID 1 Subsystem mit zwei hot-swap-fähigen 2,5-Festplatten bietet zusätzliche Datensicherheit. Alternativ zu dem integrierten AC Netzteil ist der Server auch an industrielle und In-Vehicle Netze mit 24 VDC anschließbar.

Dank einer MTBF von >30.000 Stunden (rund 3,4 Jahre ununterbrochener Einsatz) garantiert Kontrons neuester Industrieserver eine hohe Verfügbarkeit bei gleichzeitig niedrigen Wartungskosten. Der Kontron Industrial Silent Server KISS 1U Short KTQM67 ist CE zertifiziert and UL qualifiziert. Er unterstützt Linux sowie Windows Betriebssysteme und ist als Standardsystem direkt ab Lager lieferbar. Alternativ wird er bei Bedarf kundenspezifisch konfiguriert und als in seiner Gesamtheit geprüfte und unabhängig zertifizierte Lösungen ausgeliefert. Der Kontron KISS 1U Short KTQM67 ist in EMEA ab sofort und in Amerika und APAC ab Q2/2012 verfügbar.

Weitere Informationen zum industriellen Rackmount Server Kontron KISS 1U Short KTQM67 unter: http://de.kontron.com/products/systems+and+platforms/industrial+pc++rackmount/1u/kiss+1u+short+ktqm67.html

Weitere Informationen zu Kontron KISS Servern unter: http://de.kontron.com/KISS

Zubehör für Kontron KISS Server unter: http://de.kontron.com/products/systems+and+platforms/industrial+pc++rackmount/kiss+accessories/

Kontron AG

Kontron ist ein global führendes Unternehmen der Embedded Computing Technologie. Kontron entwickelt mit mehr als 30 % aller Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung viele der Standards, die die Welt der Embedded Computing Plattformen immer wieder nach vorne bringen. Mit sowohl langzeitverfügbaren Produkten, als auch lokalen Entwicklungs- und Supportdienstleistungen, sowie zahlreichen Mehrwertdiensten hilft Kontron OEMs und Systemintegratoren ihre Embedded Lösungen besonders effizient und nachhaltig zu entwickeln. Kontron arbeitet bei der Entwicklung von applikationsfertigen Plattformen und kundenspezifischen Lösungen zudem sehr eng mit seinen Kunden zusammen, sodass sie sich ganz auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können. Das Ergebnis ist eine beschleunigte Time-to-Market, niedrigere Total-Cost-of-Ownership sowie ganzheitlich optimierte Applikationen auf Basis führender, hoch zuverlässiger Embedded Technologie.

Kontron ist im deutschen TecDAX unter der Wertpapierkennung "KBC" gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de/

PR online: http://www.kontron.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.