IEC60601-1 konforme Kontron PCIe Medical LAN Card

Gigabit LAN Karte zur direkten Anbindung von IT-Equipment an medizinische Geräte

(PresseBox) (Eching, ) Mit der Kontron PCIe Medical LAN Card stellt Kontron erstmals eine IEC60601-1 konforme PCIe Gigabit Ethernet Karte vor, die man unter anderem zum direkten Netzwerkanschluss von konventionellem IT-Equipment an medizinische Geräte einsetzen kann. Vergleichsweise teure Medical LAN-Isolatoren, die ansonsten zwischen LAN-Anschluss und Medizingerät gesteckt werden müssten, werden mit dieser Karte obsolet, was Kosten reduziert und das Systemdesign vereinfacht.

Einsatzbereiche findet die neue Kontron Medical LAN Card in Kliniken, Rehazentren und Arztpraxen überall dort, wo es gilt, Medizingeräte beispielsweise mit konventionellen Arbeitsplatzrechnern oder hochverfügbaren Archivierungs-, Backup- und Storage-Lösungen zu vernetzen. Um die in Medizingeräten und Systemen anfallenden Daten per Ethernet an nichtmedizinische Geräte im Praxis- oder Kliniknetzwerk zu übertragen, bedarf es nach IEC60601-1 Norm einer galvanischen Trennung, die in der neuen Kontron PCIe Medical LAN Card bereits eindesigned wurde.

Die PCIe 2.0 konforme Kontron PCIe Medical LAN Card eignet sich zum Einbau in jeden PCIexpress x1 kompatiblen Kartenslot. Passende Slotbleche zur Full Height- oder Low Profile-Montage liegen bei. Die langzeitverfügbare Kontron PCIe Medical LAN Card führt wahlweise ein oder zwei isolierte Ethernet 1000Base-T Interfaces über RJ45 Konnektoren aus. Beide Varianten basieren auf dem Intel 82574L GbE Controller, der eine besonders hohe Kompatibilität und hohe Transferraten gewährleistet.

Verfügbarkeit:

Die Kontron PCIe Medical LAN Card ist ab sofort verfügbar. Betriebssystemunterstützung wird für alle Windows Betriebssysteme ab Windows XP/Windows 2000 sowie für Linux ab Kernel 2.4.18 geboten.

Weitere Informationen zur Kontron PCIe Medical LAN Card unter: http://emea.kontron.com/products/boards+and+mezzanines/slot+cpu++backplane/interface+cards/pcie+medical+lan+card.html?searchterm=medical+lan+card

Weitere Informationen zu Kontron Produkten für den medizinischen Markt unter: http://www.kontron.com/medical

Kontron AG

Kontron entwickelt und fertigt standardbasierte und rugged COTS sowie kundenspezifische Embedded und Kommunikations-Lösungen für OEMs, Systemintegratoren und Anwendungsanbieter in verschiedensten Marktsegmenten. Die Entwicklungs- und Fertigungsstandorte von Kontron in ganz Europa, Nordamerika und der asiatischpazifischen Region arbeiten mit einer globalen Vertriebs- und Supportorganisation zusammen, die den Kontron Kunden hilft, ihr Timeto-Market zu reduzieren und Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Das vielfältige Produktportfolio von Kontron umfasst: Boards und Mezzanine-Karten, Computer-On-Module, HMIs und Displays, Systeme und Fertigung nach Kundenwunsch. Kontron ist Premier Mitglied der Intel® Embedded Alliance. Das Unternehmen ist seit fünf Jahren in Folge VDC "Platinum Vendor" für "Embedded Boards". Kontron ist im deutschen TecDAX unter der Wertpapierkennung "KBC" gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.