Die große Entwicklung beginnt erst jetzt! KOMSA feiert 20-jähriges Firmenjubiläum mit dem Handel

(PresseBox) (Hartmannsdorf, ) Der IKT-Dienstleister KOMSA Kommunikation Sachsen AG wird 20 Jahre jung und feiert das Jubiläum während des gesamten Jahres 2012 mit zahlreichen Aktionen. Das Unternehmen aus dem sächsischen Hartmannsdorf hat die Handelslandschaft der digitalen und mobilen Kommunikation in Deutschland stark mitgeprägt. Mit Blick auf die Zukunft der IKT-Branche ist Firmengründer Dr. Gunnar Grosse überzeugt: "Die große Entwicklung beginnt erst jetzt!"

1992 gründeten der gebürtige Schwede Gunnar Grosse und drei weitere Eigner, darunter KOMSA-Vorstand Jürgen Unger, auf einem Bauernhof das Telekommunikationsunternehmen. Heute gehört die KOMSA AG, die im Geschäftsjahr 2010/2011 einen Umsatz in Höhe von 725 Millionen Euro realisierte, zu den führenden IKT-Distributoren- und Dienstleistern der Branche.
Gemäß dem Motto "KOMSA feiert den Handel" plant der Distributor anlässlich des Jubiläums jeden Monat spezielle Aktionsangebote aus der Produkt- und Dienstleistungssparte, um sich bei den Kunden für die langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit zu bedanken. "Ohne unsere Kunden gäbe es dieses Jubiläum nicht", betont Dr. Gunnar Grosse, Vorstandsvorsitzender der KOMSA AG, "deshalb wollen wir auch etwas zurückgeben."

Highlight für die Mitarbeiter und Familien wird ein großes Midsommar-Fest Mitte Juni sein.

Von Anfang an visionär

Gunnar Grosse und seine Mitgründer erkannten schon früh das Potenzial des aufkeimenden Mobilfunkmarktes. Dank seiner schwedischen Wurzeln und guter Kontakte gelang es Grosse, einen Vertrag mit dem Telekommunikationsanbieter Ericsson zu schließen. In den 90-er Jah-ren baute KOMSA bundesweit ein Händlernetz für den Vertrieb von Mobiltelefonen auf. Das Distributionsgeschäft wurde sukzessive vergrößert, so dass KOMSA heute als Vollsortimenter Partner aller namhaften Hersteller und Netzbetreiber ist. Passgenaue Dienstleistungen für die Branche wie Reparaturen, Warenwirtschaft, Lagermanagement, Produktveredelung, Customizing u.a. erweiterten kontinuierlich die Angebotspalette des Unternehmens.
So entstanden immer mehr Arbeitsplätze und KOMSA entwickelte sich zu einem attraktiven Arbeitgeber in Sachsen. Heute sind über 1.300 Mitarbeiter, davon allein über 1.000 am Standort in Hartmannsdorf, für die KOMSA-Gruppe tätig. Zu dieser gehören inzwischen 10 Tochterunternehmen, darunter die Fachhandelskooperation aetka, der Reparaturdienstleister w-support.com, der Automotive-Spezialist Noritel und KOMSA Polska.

Engagiert und zukunftsorientiert

Die Philosophie von KOMSA stellt den Menschen in den Mittelpunkt. Beispiele für das starke soziale Engagement des Unternehmens sind die qualifizierte Aus- und Weiterbildung, Auszeichnungen für familien- und mitarbeiterfreundliche Arbeitsbedingungen und die betriebliche Kindertagesstätte Weltenbaum, die im November 2003 eröffnet wurde. Auch architektonisch setzt KOMSA Zeichen: Als 1998 das neue KOMSA-Gebäude entstand, war Nachhaltigkeit von Anfang an Teil des Konzepts. Nach der Erweiterung 2009 bezeichnen die Mitarbeiter den begrünten, zur Kommunikation einladenden Innenbereich des Neubaus firmenintern als "Oase".

Beständigkeit im Wandel

Die Informations- und Telekommunikationstechnologien verändern sich schnell: IT, TK und Unterhaltungsmedien wachsen zusammen. Das mobile Web und die drahtlose Kommunikation werden den Alltag künftig noch stärker durchdringen als bisher. "Die Veränderungsgeschwindigkeit ist heute viel höher als früher. Das bringt neue Herausforderungen mit sich und führt gleichzeitig zu innovativen Lösungen", sagt Dr. Grosse und kommentiert mit Blick auf die Branche, "die große Entwicklung beginnt erst jetzt!".
Mit kontinuierlichem Wachstum und dem Gespür für neue Trends hat KOMSA in den vergangenen Jahren ein stabiles Fundament für die Zukunft gebaut. Firmengründer Dr. Gunnar Grosse sieht den Konzern für die zukünftige Entwicklung gerüstet: "Wir sehen unsere Aufgabe darin, als Distributor und Dienstleister der beste Partner auf dem Weg vom Hersteller zum Verbraucher zu sein."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.