• Pressemitteilung BoxID 782379

Komax Holding AG: Rumänische Wettbewerbsbehörde erteilt Genehmigung für die Übernahme der Thonauer Gruppe

(PresseBox) (Dierikon, ) Mit dieser Freigabe sind sämtliche Vollzugsbedingungen für die definitive Übernahme eingetreten. Komax übernimmt die Thonauer Gruppe im Rahmen einer Nachfolgeregelung. Mit ihrer Präsenz in sieben Ländern im wachstumsstarken Mittel- und Osteuropa ist Thonauer eine ideale Ergänzung zum Service- und Vertriebsnetz von Komax Wire. Die Thonauer Gruppe verfügt im Weiteren über grosse Erfahrung als Lösungsanbieterin und die Engineering-Kapazitäten in Ungarn erhöhen zudem die lokale Kompetenz für kundenspezifische Applikationsentwicklungen.

Über die Komax Holding AG

Die Komax Gruppe ist ein global tätiges Technologieunternehmen, welches sich auf Märkte im Bereich der Automatisierung konzentriert. Als führende Herstellerin innovativer und qualitativ hochstehender Lösungen für die Kabelverarbeitung sowie für Anlagen zur Montage von Instrumenten für die Selbstmedikation unterstützt Komax wirtschaftliche und sichere Fertigungsabläufe insbesondere bei Automobilzulieferern und Pharmaunternehmen. Die Komax Gruppe beschäftigt weltweit rund 1 550 Mitarbeitende und bietet über Tochtergesellschaften und unabhängige Vertretungen Verkaufs- und Serviceunterstützung in rund 60 Ländern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zwei neue Marken und ein neuer Vorstand

, FirmenIntern, kapilendo AG

Das Berliner Fintech-Unternehmen kapilendo entwickelt sich zu einem Full-Service-Anbieter im Bereich der Crowdfinanzierung. Unter dem Dach der...

Neue Repräsentanz von Schüco in Berlin

, FirmenIntern, SCHÜCO International KG

Am 24. Juni 2016 eröffnete Andreas Engelhardt, geschäftsführender und persönlich haftender Gesellschafter der Schüco International KG, gemeinsam...

Zentrumsnah und modern: Neue Büros der GUS Group in München

, FirmenIntern, GUS Deutschland GmbH

Die Münchener Niederlassung der GUS Group, einem ERP-Spezialisten mit Hauptsitz in Köln, hat neue Büroräume bezogen. Grund für den Umzug ist...

Disclaimer