Neue Bogenmaschinen für das Herz des Schwarzen Kontinents

KBA mit Seminaren und Druckmaschinen in Zentralafrika erfolgreich

(PresseBox) (Würzburg, ) 2004 hat KBA bei Seminarveranstaltungen in den zentralafrikanischen Staaten erstmals aktuelle technische und verfahrenstechnische Entwicklungen im Bogenoffset vermittelt, die bei den Druckfachleuten großes Interesse fanden. Inzwischen zeigen sich die Erfolge dieser Aktivitäten. Bei der Lieferung neuer Bogenoffsetmaschinen nach Zentralafrika hat KBA eine führende Rolle übernommen, denn seit jeher werden in diesem Teil Afrikas hauptsächlich Gebrauchtmaschi-nen installiert. So liefert KBA nach Kamerun schon bald die vierte Neue. Die Imprimerie du Premier Ministre in Jaoundé erhält eine 46 Karat und wird darauf den internen Bedarf an Druckerzeugnissen und Dokumenten für den Premierminister Son Excellence Philemon Yang produzieren. Daneben druckt eine weitere Maschine dieser Baureihe bei der BEAC, der Banque des Etats de l'Afrique Centrale. Zusätzlich wurde eine mittelformatige Rapida 105 mit vier Farbwerken und Lackturm und eine halbformatige Rapida in Kamerun installiert. An Druckbetriebe in Nigeria, Ghana, der Elfenbeinküste und Senegal lieferte KBA weitere Neumaschinen.

Natürlich gehen auch die KBA-Fachseminare in Afrika weiter. Das letzte fand Ende August in Cotonou, der Hauptstadt von Benin statt. Rund 80 Teilnehmer aus Druckbetrieben des Landes informierten sich über die Technik von KBA im Rollen- und Bogenoffset sowie im Wertpapierdruck. Bei der Veranstaltung bewertete Ludwig Lindner, der deutsche Botschafter im Benin, diese Initiative als außerordentlich wichtig, denn die lokale Druckindustrie ist dringend auf neue Techno-logien und den Wissenstransfer angewiesen. Im Anschluss besuchten die Vertreter von KBA einzelne Druckbetriebe und entdeckten dabei auch eine alte SRIII aus dem Würzburger Stammwerk. In ganz Westafrika plant der Druckmaschinenhersteller weitere Projekte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.