KBA hat auch im B2-Format was zu bieten

KBA Rapida 75 in Kuala Lumpur, Malaysia

(PresseBox) (Würzburg, ) Vor eineinhalb Jahren wurde die Halbformatmaschine KBA Rapida 75 beim populären Chili Padi-Open House von KBA Asia-Pacific in Kuala Lumpur der malaysischen Fachwelt erstmals präsentiert.

Offenbar mit Erfolg, denn die kleine Rapida zeigt inzwischen bei Globac Printing, Lian Yik und Percetakan Kencana ihre Flexibilität und Leistung im Akzidenz- und Verpackungsdruck.

In Malaysia mit seinen Druckzentren KL (Kuala Lumpur), JB (Johor Bahru) und Penang hat KBA zuletzt vor allem durch teilweise spektakuläre Neuinstallationen im Mittel- und Großformat und die Lieferung von Gebrauchtmaschinen auf sich aufmerksam gemacht. Dabei ging fast unter, dass KBA zunehmend auch kleinere B2-Maschinen in die Region liefert. Mit der zur Fachmesse IPEX im Mai 2010 erstmals vorgestellten Rapida 75E hat KBA auch im Halbformat moderne Technik. Zusätzlich leistet KBA Asia-Pacific von den Stützpunkten in Singapur und KL einen ordentlichen Service, den die Bogenoffsetdrucker in allen Formatklassen schätzen.

Globac Printing: Flexible Rapida 75 imponiert Auftraggeber

Globac Printing (vormals Dragon Hitech Printing) hat als erste von drei aufstrebenden Druckereien in KL in den Platz- und Energiespar-Champion Rapida 75 investiert und mit der Maschine gute Erfahrungen gemacht. Das Unternehmen mit 30 Mitarbeitern druckt neben gängigen Akzidenzaufträgen auf Papier auch auf Folien und leichtem Karton. Das breite Spektrum reicht von Werbedrucksachen, Magazinen und Büchern über CD-Box Sets bis hin zu hochwertigen Verpackungen.

Vertriebs- und Marketing-Direktor Tony Fong: "Unsere Kaufentscheidung für unsere Rapida 75-Sechsfarbenmaschine mit Lackturm ist nach entsprechenden Marktrecherchen und Besuchen beim Hersteller in Deutschland schon etliche Monate vor dem Open House in KL gefallen. Wir waren überzeugt, dass die Rapida 75 dieser Konfiguration unserem Unternehmen die besten Wachstumschancen garantieren würde." Globac hat die Maschine kurz nach dem Start sogar für anspruchsvolle UV-Produktionen nachrüsten lassen, um maximalen Nutzen und Profit aus der neuen Maschine zu ziehen.

Tony Fong: "Die Rapida 75 ergänzt eine Vierfarbenmaschine mit Lackturm eines japanischen Herstellers und ist dieser deutlich überlegen. Das zeigt sich im Fortdruck und bei den Rüstzeiten. Sie deckt von den Bedruckstoffen mit Stärken zwischen 0,04 und 0,60 Millimetern unsere gesamte Produktionspalette ab. Unsere Auftraggeber sind Werbeagenturen namhafter Hersteller aus der Food- oder Elektronikbranche, die wir mit unseren durch die Rapida 75 verbesserten technischen Möglichkeiten überzeugen konnten."

Die Rapida 75 druckt bei Globac täglich 15 bis 20 Aufträge mit Auflagen ab 300 bis zu einigen tausend Exemplaren. Größere Auflagen mit 30.000 oder sogar 50.000 Drucken sind eher die Ausnahme. Kurze Rüstzeiten beim Auftragswechsel spielen deshalb eine noch größere Rolle als die maximal erreichbare Druckleistung.

Tony Fong: "Wir begnügen uns mit 12.500 Bogen/h und sind mit der Maschine, den Jobwechseln und dem KBA-Service zufrieden. Über weitere Investitionen denken wir bereits nach."

Lian Yik: Rapida 75 war der Wunschkandidat

Eine Fünffarben-Rapida 75 mit Lackturm druckt seit März 2011 auch bei Lian Yik. Der Familienbetrieb mit 14 Mitarbeitern und einem Umsatz von zuletzt sechs Millionen Ringgit ist eine auf den Großraum KL spezialisierte Akzidenzdruckerei: Man will damit aber auch den eingeschlagenen Weg in den lukrativen Verpackungsdruck weiter fortsetzen.

Inhaber Lim Soon Huat: "Wir waren beim KBA Open House im Vorjahr und haben dort genau das gefunden, was wir zur Modernisierung unserer Produktion gesucht hatten. Design, Platzbedarf, Energieeffizienz, Leistung und Flexibilität der Rapida 75 haben uns spontan überzeugt. Die Erstinstallation bei Dragon Hitech Printing haben wir genau verfolgt und engen Kontakt zu diesem Anwender gehalten."

Lim Soon Huat hatte schon diverse kleinformatige Maschinen und ist froh, mit KBA einen zuverlässigen Partner gefunden zu haben: "Dies wurde schon bei der Inbetriebnahme, Schulung und im Service deutlich sichtbar. Unsere Rapida 75 druckt zwölf Stunden pro Tag die unterschiedlichsten Jobs mit Auflagen zwischen 500 und 100.000 Exemplaren. Sie ist schnell, flexibel und zuverlässig."

Percetakan Kencana: Rapida 75E nährt Wachstum

Die jüngste der drei B2-Installationen im Raum KL ist die Rapida 75E bei Percetakan Kencana. Die Vierfarben-Maschine wurde erst am 12. November 2011 offiziell in Betrieb genommen und gemeinsam mit KBA interessierten Fachleuten aus dem Raum KL vorgestellt. Ein attraktiver Jahreskalender für 2012 mit den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von KL zeigte, dass bei Kencana die Zukunft bereits begonnen hat.

Kencana ist seit mehr als 25 Jahren als One-Stop-Printer im Zentrum von KL erfolgreich und produziert zusammen mit dem firmeneigenen Design- und Vorstufenbetrieb Matahari für Kunden in ganz Malaysia die komplette Akzidenzdruckpalette. 20 Mitarbeiter bieten einen Komplettservice, der von Formularen, Prospekten, Büchern, Magazinen über Kataloge, Kalender und Annual Reports bis hin zu Verpackungen reicht. Qualität und Schnelligkeit sind die Markenzeichen von Kencana, die mit der neuen KBA Rapida 75E noch weiter ausgebaut werden.

General Manager Thin Ten Lai und sein Sohn Mark Thin führen das Unternehmen gemeinsam und haben für die Zukunft große Expansionspläne. Neben einem Umzug auf ein größeres Firmengelände plant Kencana eine weitere Aufstockung seiner Druckkapazitäten mit moderner KBA-Technik.

Thin Ten Lai: "Wir sind von einem anderen deutschen Hersteller zu KBA gewechselt, weil wir die Entwicklung der Rapida 75 genau verfolgt haben und wissen, dass wir uns auf die innovative Technik und den Service verlassen können. Die Maschine bietet ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis und viele Vorteile, die sich in der Praxis auszahlen. Wir konnten unser Angebot deutlich verbessern und erweitern und haben bei der Produktivität erheblich zugelegt. Die Maschine läuft zwölf Stunden pro Tag und ist dank des 24h-Service von KBA Asia-Pacific immer bestens betreut."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.