"INTERMOT Köln 2010 ist die wichtigste europäische Branchenmesse des Jahres"

(PresseBox) (Köln, ) Die INTERMOT Köln 2010 hat ihre Leitfunktion im europäischen Messemarkt eindrucksvoll bestätigt. Fast alle marktrelevanten Fahrzeughersteller präsentierten in Köln ihre Innovationen und Entwicklungen für die Saison 2011 - Highlights waren unter anderen BMW mit den spektakulären Sechszylinder-Tourern, Kawasaki mit dem leistungsstarken Supersportler oder KTM mit einem zukunftsweisenden Jugendeinsteiger. Zahlreiche Premieren- und Konzeptmodelle zum Thema Elektromobilität wurden zudem im Segment "INTERMOT e-Motion" vorgestellt. "Die INTERMOT Köln 2010 ist die wichtigste europäische Branchenmesse des Jahres - hier trifft sich die gesamte motorisierte Zweiradwelt, hier werden die Grundlagen für die kommende Branchenentwicklung besprochen und festgelegt", so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Koelnmesse. "Die Bedeutung der INTERMOT Köln als Impulsgeber lässt sich auch daran bemessen, dass wir entgegen der aktuellen Marktentwicklung in allen Bereichen wachsen konnten - sei es in puncto Internationalität, sei es auf Aussteller- oder auf Besucherseite."

Die Fakten rund um die INTERMOT Köln 2010:

-Weltpremieren und Innovationen unter anderen von Aprilia, BMW, Ducati, Harley-Davidson, Kawasaki, KTM, Kymco, Moto Guzzi, Peugeot, Suzuki, Triumph, Victory, Yamaha.
-Weltpremiere der Traditionsmarke Horex.
-Zahlreiche Neuvorstellungen bei Pedelecs, E-Bikes, E-Scootern und E-Motorrädern.
-1.107 Unternehmen aus 40 Ländern mit 1.597 Marken - plus 4 Prozent
-210.000 Biker in Köln - plus 5 Prozent; 195.000 Einkäufer und Besucher aus 108 Ländern auf der Messe - plus 2 Prozent
-30 Prozent Fachbesucher - plus 4 Prozent
-Signifikante Besuchersteigerungen aus Belgien, Frankreich, den Niederlanden und Italien. Zuwächse auch aus Schweden, Österreich und Großbritannien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.