Fachvorträge im Rahmen der Speakers' Corner der IDS behandeln neueste Trends, Produkte und Methoden aus Forschung und Labor

Programm der Speakers' Corner jetzt online/ Weiteres fachliches Rahmenprogramm macht die IDS auch 2009 zur umfassendsten Informations-Plattform mit Mehrwert für den nationalen und internationalen Fachbesucher

(PresseBox) (Köln, ) Die 33. Internationale Dental-Schau IDS ist in diesem Jahr mit über 1.750 Ausstellern aus rund 55 Ländern nicht nur die größte internationale Dental-Schau aller Zeiten - sie ist auch die weltweit führende Informations- und Innovationsplattform für Zahnmedizin und Zahntechnik. Ein Beleg dafür ist der neue Programmplan der Vortragsreihe Speakers' Corner in der IDS-Halle 3.1, am Eingang Süd. Zahlreiche Referenten präsentieren an allen fünf Messetagen, 24. bis 28. März 2009, in halbstündigen Kurzvorträgen die neuesten Trends, Innovationen, Produkte und Methoden aus den Forschungslaboren und Ideenschmieden der zahlreichen beteiligten Aussteller.

Die Themengebiete der Speakers' Corner sind dabei so vielseitig wie die Messe selbst: zum Beispiel Implantatsysteme, Zahnersatz, Zahnästhetik, CAD/CAM, Lasertechnologie, Praxisorganisation und Vieles mehr. Eine stetig aktualisierte Übersicht über die Teilnehmer sowie die Themen und Daten der Vorträge steht im Internet unter www.ids-cologne.de (Für Besucher / Rahmenprogramm) zum Download bereit. Neben der Speakers Corner wird das interessante Fachthemenangebot der IDS 2009 von der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und vom Verband der Deutschen Zahntechniker-Innungen (VDZI) mit weiteren Rahmenprogramm-Highlights ergänzt.

Neben dem 5. dentechnica-Forum (27. März 2009 von 09.15 Uhr bis 14.00 Uhr im Europasaal, Passage Halle 10-11) bietet der VDZI wieder eine Plattform für den engagierten Nachwuchs im Zahntechniker-Handwerk. Am 26.März ab 14.00 Uhr werden die begehrten Gold-, Silber- und Bronzemedaillen an die Preisträger des 12. Gysi-Preis-Wettbewerbs für Auszubildende verliehen. Die Siegermodelle werden auf der Verteilerebene zwischen den Hallen 10 und 11 ausgestellt. An seinen Messeständen in der Halle 11.2 (S 010 und S 012) steht der VDZI wie in den vergangenen Jahren Rede und Antwort zu betriebswirtschaftlichen, abrechnungstechnischen und berufspolitischen Fragen.

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) wird 2009 gemeinsam mit der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung, der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, dem Institut Deutscher Zahnärzte, den Zahnärztlichen Mitteilungen und der Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte für Lepra- und Notgebiete auf der IDS vertreten sein. Neben Präsentationen zu Fachthemen bietet der Stand in der Halle 11.2 (0 050/P 059) Zahnärzten Informationen über alle beteiligten Partnerorganisationen und last but not least Gelegenheit zum Kollegentreff. Diese Angebote machen die IDS Cologne vom 24. bis 28. März 2009 zum fachlichen Hotspot der Dentalwelt.

Die IDS (Internationale Dental-Schau) findet alle zwei Jahre in Köln statt und wird veranstaltet von der GFDI Gesellschaft zur Förderung der Dental-Industrie mbH, dem Wirtschaftsunternehmen des Verbandes der Deutschen Dental-Industrie e.V. (VDDI), durchgeführt von der Koelnmesse GmbH, Köln.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.