Eu'Vend 2009 verleiht den "Vending Star"

Innovations-Wettbewerb setzt Impulse

(PresseBox) (Köln, ) Im Rahmen der Eu'Vend 2009, der Internationalen Vendingmesse, die vom 10. bis 12. September 2009 in Köln stattfindet, wird erneut der Innovations-Preis "Vending Star" verliehen. Die Koelnmesse als Veranstalter und der Bundesverband der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft (BDV) als ideeller Träger der Eu'Vend haben den Innovations-Wettbewerb bereits zur Veranstaltung 2007 ins Leben gerufen, um die Entwicklung innovativer Ideen in der Vending-Wirtschaft zu forcieren und damit nachhaltige Impulse für die weitere Marktentwicklung der Vending-Branche zu setzen.

Automaten, aus denen Waren des täglichen Lebens, namentlich Lebensmittel, verkauft werden, unterliegen einer ständigen Anpassung an die Fortentwicklung der Technik, an das aktuelle Konsumverhalten der Menschen und an den Bedarf von Unternehmen und Institutionen. Sie bieten ihren Mitarbeitern, Kunden und Besuchern jederzeit ein aktuelles Verpflegungsangebot rund um die Uhr. Mit dem "Vending Star" werden Leistungen gewürdigt, die eine nachhaltige Optimierung im Vending-Markt gewährleisten.

Bewertet werden Leistungen aus vier Bereichen:

1. Technisches Gerät (Verkaufsautomat, Zahlungssystem, Peripheriegerät zur Unterstützung der Automaten bzw. der Zahlungsfunktion am Automaten)
2. Hilfsmittel zur Optimierung des Betriebs von Vending- Automaten (z.B. Daten-Auslesegeräte, Transportmittel, IT-Lösungen, Werbemittel, Umhausungen, automatenbezogene Trinkgefäße, Mittel zur Optimierung des Befüll- oder Reinigungsvorgangs bei Automaten)
3. Konzept (neuartige Vending-Idee)
4. Innovatives Produkt (zur Abgabe bzw. Zubereitung aus Automaten geeignetes Produkt)

An dem Wettbewerb können Unternehmen und Personen teilnehmen. Die Wettbewerbsarbeiten müssen bis zum 15. Mai 2009 bei der Koelnmesse / Eu'Vend (euvend@koelnmesse.de) eingereicht werden. Eine unabhängige, mit internationalen Fachleuten besetzte Jury wird den Gewinner des "Vending Star" ermitteln. Den Bewertungsrahmen werden die folgenden Kriterien bilden:

- Erfüllung der funktionalen Anforderungen
- Qualität der Ergonomie (bei technischen Geräten und Hilfsmitteln)
- Innovationsgrad gegenüber bestehenden technischen Geräten, Hilfsmitteln, Konzepten und Produkten.

Insgesamt werden vier Gewinner - je einer pro Gruppe - ermittelt, der Hauptpreisträger erhält den "Vending-Star" der Eu'Vend. Die weiteren Gewinner erhalten eine Auszeichnung.

Verliehen werden "Vending Star" und Auszeichnungen im Rahmen des Vending-Abends der Eu'Vend am 12. September 2009. Die Preisträger werden ihre Arbeiten im Rahmen der Sonderausstellung "Vending-Innovationen" während der Eu'Vend in der Messehalle 8 präsentieren.

Die Wettbewerbsbedingungen können bei der Koelnmesse (euvend@koelnmesse.de) und beim Bundesverband der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft (info@bdv-vending.de) abgefragt werden. Auch stehen sie auf der Website von Eu'Vend (www.euvend.de) und BDV (www.bdv-vending.de) zum Download bereit.

Eu´Vend
10. bis 12. September 2009

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.