King Printing macht seine Buchproduktion mit neuer KODAK PROSPER 1000 Druckmaschine wesentlich leistungsfähiger

Das Unternehmen plant die Aufrüstung auf die PROSPER 5000XL Druckmaschine

(PresseBox) (BIRMINGHAM, UK, ) King Printing war schon immer ein Pilotanwender von hochmoderner Technologie. Diese traditionelle Pionierrolle führt das Unternehmen mit der Installation einer neuen KODAK PROSPER 1000 Druckmaschine im August fort und plant auch bereits die Aufrüstung zu einer KODAK PROSPER 5000XL Druckmaschine für Anfang 2011. King Printing bedient seit 32 Jahren Buchverlage als Komplettanbieter mit Dienstleistungen, die von der Druckvorstufe bis zu Druckweiterverarbeitung reichen.

Die PROSPER 1000 Druckmaschine arbeitet mit der KODAK Stream Inkjet-Technologie und bietet wie die PROSPER 5000XL Druckmaschine eine ganze Reihe von Eigenschaften auf Offsetklasse-Niveau: eine Druckqualität, die annähernd der des Offsetdrucks im 70er- Raster auf glänzend gestrichenen Papieren entspricht; eine Produktivität von 3.600 A4-Seiten pro Minute, was um 38 Prozent produktiver ist als jede andere Digitalduckmaschine auf dem Markt; um 20 Prozent niedrigere Kosten als jede andere Digitaldruckmaschine auf dem Markt; und die Flexibilität für den Druck auf ungestrichenen, matt und glänzend gestrichenen Bedruckstoffen. Die PROSPER Druckmaschinen bieten Druckereien und Verlagen bei Anwendungen wie Büchern, Direktmailings und Katalogen eine "kompromisslos digitale" Produktion.

"Eine konsequente Qualitäts- und Kundenorientierung sind die Grundpfeiler unseres Unternehmens", sagt Adi Chinai, Geschäftsführer von King Printing. "Wir stellen an die Produktionstechnik, in die wir investieren, sehr hohe Erwartungen, um sicherzustellen, dass sie sowohl unseren hohen Maßstäben als auch den Anforderungen unserer Kunden gerecht wird. Die PROSPER 1000 Druckmaschine passt perfekt zu unserem Geschäft und sie gibt uns die Flexibilität für eine sehr leichte Aufrüstung auf die Farbfunktionalität der PROSPER 5000XL Druckmaschine."

King Printing ist dafür bekannt, neueste Technologien sehr früh aufzugreifen. Das Unternehmen begann im Jahr 1989 mit dem digitalen Produktionsdruck, führte 1995 ein vollautomatisches CTP-System und 2004 Buchbindereianlagen ein, die keinen Einrichtaufwand erfordern. Im Jahr 2008 folgte der Vierfarb-Inkjet-Druck und 2010 die PROSPER 1000 Druckmaschine. Ferner hat King Printing ein eigenes vollintegriertes Digital-Frontend entwickelt, das während der Produktion nur minimale bis keine manuellen Eingriffe erfordert.

Das Unternehmen wird mit der PROSPER 1000 Druckmaschine und später mit der PROSPER 5000XL Druckmaschine Schwarzweiß- und Farbbücher in kleinen Auflagen mit unübertroffener Druckqualität und Produktivität herstellen. Außerdem gibt es bereits Planungen für den variablen Datendruck und extrem kleine Auflagen im Fach-, Lehr- und Sachbuchbereich.

"Wir haben eine regelrechte Nachfrageexplosion bei Büchern in kleinen Auflagen erlebt und die PROSPER Druckmaschinenplattform eignet sich in einzigartiger Weise, diese Nachfrage zu erfüllen", bemerkt Kevin Joyce, Worldwide Vice President, Sales and Marketing, Digital Printing Solutions, Kodak. "Mit ihrer Qualität und Produktivität sowie ihren Kosten auf Offsetklasse-Niveau bietet die PROSPER Druckmaschinenplattform Buchverlagen und Druckereien ein faszinierendes neues digitales Geschäftsmodell, mit dem sie ihre Effizienz und Rentabilität steigern können."

King Printing ist in Lowell im US-Bundesstaat Massachussetts beheimatet und legt auch einen deutlichen Schwerpunkt auf die Druckweiterverarbeitung. Alle erforderlichen Bindearbeiten werden im eigenen Haus ausgeführt. Das Unternehmen verfügt über Buchfertigungsstraßen, Buchdeckenautomaten und Klebebinder von Kolbus sowie über Dreimesserautomaten und Sammelhefter von Müller Martini. Sämtliche Arbeiten der Druckweiterverarbeitung und Buchbinderei, einschließlich Draht- und Plastikkammbindung, werden unter dem eigenen Dach ausgeführt.

Weitere Informationen über die Ipex-Exponate von Kodak gibt es unter www.kodak.com/go/ipex.

Hinter den KODAK Produkten steht KODAK Service & Support. Mit mehr als 3.000 professionellen Fachleuten deckt KODAK Service & Support über 120 Länder ab. Die führende, integrierte und herstellerübergreifend ausgerichtete Serviceorganisation bietet Beratung, Installation, Wartung und Support für Druckdienstleister, die gesamte grafische Industrie sowie die Bereiche Document Imaging und Datenspeicherung. Die Experten von KODAK Service & Support unterstützen Kunden mit qualifizierten Dienstleistungen, die Kosten senken, die Produktivität maximieren und das unternehmerische Risiko minimieren.

Kodak GmbH

Als ein weltweit führender Innovator auf dem Imaging-Sektor hilft Kodak Privatverbrauchern, Unternehmen und professionellen Kreativen, ihr Leben durch die Macht der Bilder und des Drucks zu bereichern.

Besuchen Sie http://www.kodak.com um nähere Informationen zu erhalten, und verfolgen Sie unsere Blogs und einiges mehr unter http://www.kodak.com/....

Über 75 Millionen Menschen auf der ganzen Welt nutzen die KODAK Gallery, um ihre Fotos zu verwalten, sie mit anderen Benutzern zu teilen und online Foto-Geschenke zu erstellen - werden Sie noch heute Mitglied unter www.kodakgallery.com.

Auf dem Markt der grafischen Kommunikation bietet Kodak das umfangreichste Portfolio integrierter Lösungen an, um seinen Kunden zu geschäftlichem Wachstum zu verhelfen. Weitere Informationen sind abrufbar unter www.graphics.kodak.com . Über den folgenden Link können Sie Fotos und Videos von der Kodak Bilddatenbank herunterladen:

www.kodak.com/go/gcimages.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.