Schüller wird neuer Head of Online Division

(PresseBox) (Hamburg, ) Marco Schüller hat mit Wirkung zum 01. August 2010 als Head of Online Division die Leitung der Online Beratung der Kirchhoff Consult AG übernommen. Mit der Unterstützung von Herrn Schüller soll der in den letzten Jahren stark gewachsene und erfolgreiche Bereich der Online Beratung sowie das gesamte Leistungsspektrum der Kirchhoff Consult weiter ausgebaut werden.

Schüller war zuvor vier Jahre als Mitglied der erweiterten Geschäftsführung für die Publikation von Online-Finanzberichten und die Produktentwicklung bei Nexxar verantwortlich, einer Agentur für Online-Geschäftsberichte in Wien. In dieser Position betreute er unter anderem Kunden wie EnBW, Volkswagen und HUGO BOSS. Nach dem Studium der Politikwissenschaften in Marburg arbeitete Schüller zunächst als Volontär für den Tectum Wissenschaftsverlag im Bereich der Projektleitung bei Buchpublikationen und im Bereich der PR- und Öffentlichkeitsarbeit .

Kirchhoff Consult AG

Die Kirchhoff Consult AG ist eine Beratungsgesellschaft und Designagentur, die sich auf die Geschäftsfelder Emissionsberatung, Finanz- und Unternehmenskommunikation spezialisiert hat. Bei der Erstellung von Geschäftsberichten und der Begleitung von Börseneinführungen ist die Kirchhoff Consult AG führend in Deutschland. Das Unternehmen ist an vier Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kirchhoff.de und im Kirchhoff-Blog unter www.update.kirchhoff.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.