KielNET zählt zu den erfolgreichsten Unternehmen Deutschlands

Preisverleihung für die schnellstwachsendsten Unternehmen Deutschlands in Berlin

(PresseBox) (Kiel, ) Die Entscheidung über die am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen Deutschlands ist gefallen. Ganz vorn mit dabei – der regionale Telekommunikationsanbieter KielNET.

Die KielNET GmbH hat es in die Deloitte Technology Fast 50 der erfolgreichsten Unternehmen in Deutschland geschafft. Über die letzten fünf Geschäftsjahre (2000 – 2004) erreichte die KielNET ein kumulatives Umsatzwachstum in Höhe von 230 Prozent. Während das junge Kieler Telekommunikationsunternehmen im Jahr 2000 noch einen Umsatz von knapp 7,9 Millionen Euro verzeichnen konnte, war es im Jahr 2004 mit knapp 18 Millionen Euro bereits mehr als doppelt so viel. Ein Erfolg, der sich nicht nur sehen lassen kann, sondern der nun mit der Preisverleihung in Berlin auch offiziell ausgezeichnet wurde.

Deloitte Technology Fast 50 ist bereits seit Jahren in zahlreichen Ländern etabliert. Mit ihm werden herausragende unternehmerische Leistungen von besonders wachstumsstarken Unternehmen in den Technologiebereichen IT, Kommunikation und Life Sciences geehrt. Voraussetzung für die Teilnahme waren Umsatzerlöse in Höhe von mindestens 50.000 Euro im Jahr 2000 und mindestens 1.000.000 Euro im Jahr 2004, eine Marktpräsenz von mindestens fünf Jahren sowie der Unternehmenssitz in Deutschland.

Deloitte ist eine der führenden Prüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland. Das breite Leistungsspektrum umfasst Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Corporate Finance-Beratung. Mit über 3.200 Mitarbeitern in 18 Niederlassungen betreut Deloitte seit mehr als 90 Jahren Unternehmen und Institutionen jeder Rechtsform und Größe aus fast allen Wirtschaftszweigen.

Die 50 Gewinner der diesjährigen Ausschreibung präsentierten sich am 26. Oktober in Berlin dem Publikum. Professor Matthias Horx, Trend- und Zukunftsforscher, gratulierte als Laudator bei der abendlichen Preisverleihung im Wasserwerk in Berlin, den Gewinnerunternehmen für ihre herausragenden unternehmerischen Leistungen als besonders wachstumsstarke Unternehmen.

Doch für KielNET bleibt es auch weiterhin spannend. Als eines der erfolgreichsten deutschen Unternehmen ist der Telekommunikationsanbieter ebenfalls für die europäische Preisverleihung im kommenden Monat in London nominiert.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sind auch auf unser Abschneiden im internationalen Vergleich gespannt“ so der KielNET-Geschäftsführer Eberhard Schmidt. „Jedoch ist es für uns selbstverständlich kein Grund, sich auf dem Erreichten auszuruhen. Unser Ziel ist auch weiterhin, mit immer wieder neuen innovativen Produkten den Kieler Markt weiter zu erschließen und somit die wirtschaftliche Entwicklung der Region voranzubringen.“

Zu der Produktpalette des jungen Telekommunikationsunternehmen, das am 1. Januar 1998 mit Telefonieprodukten für den Kieler Großraum in den liberalisierten Markt gestartet ist, gehören der KielNET-Telefonanschluss, Internetdienste, Datenfestverbindungen und vieles mehr.
Heute nutzen ca. 50.000 Kunden KielNET als regionalen Telefonanbieter. Jeden Monat werden über 60.000.000 Minuten oder 5 Millionen Gespräche vermittelt. Dabei bleiben 60 Prozent aller Anrufe im Großraum Kiel, der Rest wird innerhalb Deutschlands und 4 Prozent davon sogar weltweit geführt. Monat für Monat wechseln über 500 Kieler von anderen Anbietern zu KielNET.

KielNET Gesellschaft für Kommunikation mbH

Die KielNET GmbH ist ein Festnetz-Telefonanbieter für den Großraum Kiel. Kernprodukte sind die Analog-, ISDN und PMX-Anschlüsse für Sprach- und Datenkommunikation, sowei ADSL, SDSL und Standleitungen jeder Bandbreite.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.