KIEFEL: Neuer SPEEDFORMER KMD erstmals im Blickpunkt

(PresseBox) (Freilassing, ) In der Verpackungsindustrie steht die KIEFEL GmbH, Freilassing seit Jahrzehnten für leistungsfähige Anlagen, die Maßstäbe setzen. Der neueste Maßstab heißt SPEEDFORMER KMD 80. Die innovative Entwicklung überzeugt als Druckluftformanlage in optimierter Größe für höchste Produktivität und Wirtschaftlichkeit.

Auf der K-Messe präsentiert KIEFEL den neuen Druckluftformautomaten SPEEDFORMER KMD 80 erstmals der Öffentlichkeit und zeigt den Trend für wirtschaftliche Großserienfertigung von Verpackungsteilen.

Die KMD 80 stellt sich nicht nur als Weiterentwicklung der Baugröße KMD 78 dar, der neue SPEEDFORMER ist ein komplett überarbeitetes Modell der neuen Maschinengeneration.

Das neue Konzept ermöglicht unseren Kunden die Herstellkosten der Formteile um 10% zu senken. Umgesetzt wird dies beim SPEEDFORMER KMD 80 durch Energierückgewinnung und damit geringeren Energieverbrauch, eine materialabhängige Taktzahl von 65 Takten / Minute und die Reduzierung des Materialverbrauchs durch optimale Ausnutzung der Formfläche und mittels innovativen Folientransports.

Die Formfläche ist mit 600 x 800 mm ausgelegt. Der innovative Antrieb bietet hohe Schließkräfte kombiniert mit höchster Präzision. Ein revolutionäres Kettenschienensystem sorgt für exakten Vorschub. Der SPEEDFORMER besticht durch die außergewöhnliche Laufruhe bei hoher Geschwindigkeit bei allen Bewegungsabläufen.

Die Software passt dazu

Mit der Simotion von Siemens kommt ein modernstes integriertes System zur Anwendung. Durch die Integration von Positionierung und SPS direkt im Antrieb ergeben sich niedrigste Zykluszeiten mit optimalen Funktionsergebnissen. Die koordinierten Mehrachsbewegungen sind schnell und präzise.

Als Option steht mit KIEFEL CAT (Computer Aided Teaching), ein SW Tool für eine selbstoptimierende Anfahrhilfe zur Verfügung.

Übersichtliche Navigation, durchdachte Diagnosemöglichkeiten, Simulation der Inbetriebnahme und einige Software-Features mehr, bringen Vorteile für den Anwender: Einfachere Bedienung, Schonung der mechanischen Teile, erhöhte Verfügbarkeit der Anlage.

Die KIEFEL GmbH auf der K 2010 in Düsseldorf: Halle 3 Stand E73.

Kiefel GmbH

KIEFEL zählt zu den Weltmarktführern in der Konzeption und Fertigung von Maschinen für die Verarbeitung von Kunststofffolien. Kernkompetenz sind die Form- und Fügetechnologien. Als Partner namhafter Hersteller liefert die Kiefel GmbH in die Automobil-, Medizintechnik-, Kühlschrankund Verpackungsindustrie.

Stammsitz der KIEFEL GmbH ist Freilassing/Deutschland. Das Unternehmen betreibt weiters eigene Vertriebs- und Service- Niederlassungen in den USA, Frankreich, den Niederlanden, Russland, China und Brasilien und ist durch Vertriebspartner in über 60 Ländern weltweit vertreten.

Die Kiefel GmbH gehört zur Brückner-Gruppe, Siegsdorf, einem weltweit führenden Anbieter von Maschinen und Anlagen für die Kunststoff- Verarbeitung mit rund 1.000 Mitarbeitern. Brückner ist Weltmarktführer bei Folien-Streckanlagen, zum Produktspektrum gehören außerdem Produktionsanlagen für die Herstellung extrudierter und geglätteter Flachfolien sowie ein breites Service-Angebot.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.