Kieback&Peter Energiemanagement mit Mietermodell

Verursachergenaue Abrechung

(PresseBox) (Berlin, ) Das Energiemanagementprogramm von Kieback&Peter (Softwaremodul SM202 Energiemanagement) wurde um eine Funktion Mietermodell erweitert, die verursachergenaue Abrechnungen ermöglicht.

Das Energiemanagementprogramm von Kieback&Peter (Softwaremodul SM202 Energiemanagement) überwacht, erfasst und speichert Energie- und Medienverbräuche in Gebäuden und stellt die Daten in verschiedenen Berichtformaten zur Dokumentation und Analyse zur Verfügung.

Mit der neuen Funktion "Mietermodell" können diese Verbrauchsdaten exakt nach Mietern ausgewertet und zielgenau zugeordnet werden. So werden mit dem Softwaremodul SM202 genaue und zeitnahe Verbrauchsabrechungen möglich.

Das Softwaremodul SM202 ordnet die Verbräuche in Gebäuden und Liegenschaften auch dann richtig zu, wenn zum Beispiel Mieter und Mietverhältnisse häufig wechseln oder wenn die Mieter im Laufe des Auswertungszeitrums in unterschiedlichen Objekten und für unterschiedliche Zeiträume eingemietet waren. Das "Mietermodell" verwaltet außerdem die Stammdaten der Mieter, wie Name und Anschrift und Mietverhältnisse.

Kieback&Peter GmbH & Co. KG

Das Unternehmen, das 2007 achtzig Jahre alt geworden ist, wurde 1927 in Berlin von Dr.-Ing. Erich Kieback und Dipl.-Ing. Paul Peter als Fabrik für selbsttätige Regler gegründet. Schon damals stand der Name Kieback&Peter für Qualität und Kompetenz. Mit enger Kundenorientierung, fundiertem Knowhow und Innovationskraft hat Kieback&Peter in den acht Jahrzehnten seit der Unternehmensgründung seine Position auf dem Markt immer weiter gefestigt und ausgebaut.

Heute beschäftigt Kieback&Peter in Deutschland und in den Repräsentanzen in Österreich, Frankreich, Italien, Polen, den Niederlanden, Mazedonien, der Schweiz, Russland und China mehr als 900 Mitarbeiter und hat zahlreiche Partner in weiteren europäischen Ländern. Die Gründung weiterer Repräsentanzen im Ausland ist geplant.

Kieback&Peter ist etablierter Hersteller hochwertiger und innovativer Regelungstechnik für HLK-Anwendungen und computergestützter Gebäudeleittechnik und gleichfalls ein Serviceunternehmen und ein kompetenter Dienstleister.

Der Technologiebereich Forschung und Entwicklung sichert langfristig die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens. In der Produktion in den Werken Mittenwalde (Bundesland Brandenburg) und Trier setzt Kieback&Peter modernste Fertigungstechnologie ein.

Das zertifizierte Qualitätsmanagementsystem mit den strengen Maßstäben auf Basis der DIN EN ISO 9001 gewährleistet, dass die Kunden von Kieback&Peter stets qualitativ hochwertige Produkte erhalten. Außerdem ist Kieback&Peter gemäß DIN EN ISO 14001 "Umweltmanagement" zertifiziert. Die ständige Verbesserung der Produkt- und Dienstleistungsqualität und die Verhütung von Umweltbelastungen sind für Kieback&Peter erklärter Teil der Unternehmenspolitik.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.