• Pressemitteilung BoxID 780543

Keysight Technologies präsen­tiert neue Optionen zum Testen von aktiven Multiport-Modulen und BTS-Kom­po­nenten mit seinem PXIe®-Vektor-Netzwerk­analy­sator

Neue Hardware- und Software-Optionen erwei­tern die Test­möglich­keiten in der Produk­tion von Multiport-Geräten

(PresseBox) (Santa Rosa, California, )
Lösungen zum Testen von Multiport-Geräten mit aktiven Modulen, zum Evaluieren von BTS- (Base Station Trans­ceiver) Kom­po­nenten und für HF-Puls­messungen
Erwei­te­rung des modu­laren VNA-Konzepts um Mess­funk­tionen für spezielle Anwen­dungen


Keysight Technologies Inc. (NYSE: KEYS) präsen­tiert mehrere neue Hard­ware- und Soft­ware-Optionen für seinen PXIe®-Hoch­leistungs-Multiport-Vektor-Netzwerkanalysator (VNA) M9485A. Die neuen Optionen erwei­tern das modu­lare Konzept des M9485A um Funk­tionen zum Testen von Kom­po­nenten für Basis­stations-Transceiver (BTS) und aktiven Multiport-Modulen.

Beim Produk­tions­test solcher Produkte sind diverse Heraus­for­de­rungen zu meistern. Zum Testen von aktiven Front-End-Modulen für mobile End­geräte und zum Abgleichen von BTS-Filtern/Duplexern mit hoher Sperrdämpfung benö­tigt man leistungs­fähige und flexibel konfi­gu­rier­bare Mess­geräte, die noch dazu für Messungen an aktiven Bau­teilen geeignet sein müssen. Der M9485A erfüllt alle diese Anfor­de­rungen – er ist schnell, kommt mit hohen Messsignalpegeln zurecht und bietet in Ver­bin­dung mit den neuen Hard­ware- und Soft­ware-Optionen alle Funk­tionen, die man zum gründ­lichen Testen solcher Produkte benö­tigt.

Konfi­gu­rier­bares Testset und DRA- (Direct Receiver Access) Hard­ware-Optionen

Die Option "Konfi­gu­rier­bares Testset" ermög­licht es dem Anwen­der, die Anzahl und Leistungs­fähig­keit der VNA-Messempfänger an seine indi­vi­duellen Anfor­de­rungen anzu­pas­sen. Es stehen Optionen mit 2, 4, 6, 8, 10 oder 12 Ports zur Aus­wahl.

Die DRA-Option (Direct Receiver Access, Direkter Zugang zum Messempfänger) ermög­licht es dem Anwen­der, gemischte Emp­fän­ger­systeme zu konfi­gu­rie­ren, indem er entweder das DRA-Modul im M9485A-System als einen Einzelemp­fän­ger benutzt oder durch Kombi­na­tion mit einem Koppler­modul zu einem konfi­gu­rier­baren Testset-Port ausbaut. Auch hier stehen Optionen mit 2, 4, 6, 8, 10 oder 12 Ports zur Aus­wahl.

Unter Verwen­dung dieser Hard­ware-Optionen lässt sich ein maßge­schnei­dertes Multiport-Netz­werk­analyse­system konfi­gu­rie­ren, mit dem Funk­kom­po­nenten und -module, die mit hohen HF-Signal­pegeln arbeiten oder Filter mit hoher Sperrdämpfung enthal­ten, sehr schnell getestet werden können. Ein weiterer Vorteil des M9485A ist die einfache Auf­rüst­bar­keit dank der modu­laren Archi­tek­tur. Das Gerät kann mit Messempfängern unter­schied­lichen Typs bestückt werden und lässt sich dadurch jeder­zeit an verän­der­liche Anfor­de­rungen anpassen.

Soft­ware-Optionen für HF-Pulsmessungen und Verstärkungskompressions­analysen

Außer den beschrie­benen Hard­ware-Optionen sind zwei neue Soft­ware-Optionen für den M9485A hinzu gekommen, die die Evaluierung aktiver Kom­po­nenten ver­ein­fachen: grund­legende HF-Pulsmessungen und Verstärkungskompressions­analyse. Die Option für HF-Pulsmessungen ermög­licht Punkt-im-Puls- und Pulsprofil­messungen ab einer Pulsbreite in der Größenordnung einer Mikrosekunde. Die Option für Verstärkungs­kompressions­analyse ermög­licht es, schnell und einfach den Verstärkungskompres­sions­punkt in Abhän­gig­keit von der Frequenz zu bestimmen. Beide Optionen haben die gleiche intu­itive Benutzer­ober­fläche und bauen auf der viel­fach bewährten Mess­tech­nik der PNA-Netz­werk­analysa­tor­familie auf.

"Unsere Kunden arbeiten an höchst unter­schied­lichen Anwen­dungen und haben ent­sprechend unter­schied­liche Test­anfor­de­rungen", sagte Akira Nukiyama, Vice President und General Manager von Keysights Component Test Division, Kobe. "Deshalb haben wir uns bei unserem PXIe-VNA M9485A für das modu­lare PXI-Konzept entschieden – es bietet unseren Kunden maxi­male Flexi­bi­li­tät hinsicht­lich Preis, Leistung und Funk­tio­nali­tät. Unsere neuen Optionen für den M9485A sind eine konsequente Fort­setzung dieses modu­laren Konzepts, der Anwen­der kann dadurch die Funk­tio­nali­tät seines Testsystems noch genauer auf seine Bedürf­nisse ausrichten."

Keysights PXIe-Multiport-VNA M9485A unter­stützt einen Frequenzoffset-Modus, Zeit­bereich­analyse, grund­legende HF-Pulsmessungen, Verstärkungskompressions- und kali­brierte n-Port-Messungen. Das System basiert auf der gleichen Mess- und Kali­brier­­tech­nik wie die viel­fach bewährten Netz­werk­analysa­toren der Familien PNA/ENA. Der VNA setzt in seiner Klasse den Leis­tungsmaß­stab – u. a. mit seiner hohen Wobbel­­geschwindig­keit (5 ms bei 201 Punkten mit 2-Port-Kali­brie­rung) und seinem großen Dyna­mik­bereich (bis 160 dB, typ.). Darüber hinaus überzeugt der M9485A durch geringes Eigen­rauschen (0,001 dBeff bei 10 kHz IFBW), hohe Stabilität (0,005 dB/°C), hohe Ausgangs­leistung (+17 dBm) und hohe maxi­male Eingangs­pegel­festig­keit bis +40 dBm. Diese hervor­ragenden Spezi­fi­ka­tionen tragen, neben der Multiport- und Multi-DUT-Fähig­keit des M9485A, zur weiteren Verringerung der Testkosten bei.

Weitere Infor­ma­ti­onen über den PXIe-VNA M9485A finden Sie unter www.keysight.com/find/m9485a. Ein Bild der neuen Optionen für den M9485A finden Sie unter www.keysight.com/find/M9485Aopt_images.

Über Wire­less­-Test­lösungen von Keysight

Keysight bietet ein am Markt einzig­artiges Angebot an Lösungen für die schwierigsten Heraus­for­de­rungen bei Design und Test aller Kommu­ni­ka­tions­techno­logien, von WLAN über LTE-Advanced bis zu 5G. Mit unseren hoch­entwickelten Test­lösungen, bestehend aus Benchtop- und modu­laren Mess­geräten neuester Techno­logie plus leistungs­fähiger Soft­ware, erhalten Inge­nieure einen tieferen Einblick in ihre Produkte – in allen Phasen von Entwurf und Simulation über Vali­die­rung bis zur Produk­tion, vom Konfor­mi­täts­test bis zur Instal­lation und War­tung. Erfah­rene Keysight Inge­nieure wirken aktiv in Gremien mit, die die Zellular­funk- und WLAN-Stan­dards erarbeiten und konti­nuier­lich weiterent­wickeln. Hunderte Keysight Applikations­inge­nieure in aller Welt geben ihre Erfah­rungen an unsere Kunden weiter und unter­stützen sie bei der Lösung ihrer Probleme. Weitere Infor­ma­ti­onen finden Sie unter www.keysight.com/find/UXM andwww.keysight.com/find/cellular. Eine Biblio­thek mit Applikations­berichten, CDs und weiteren Ressourcen finden Sie unter www.keysight.com/find/cellular-insight.

PCIe® ist eine in den USA einge­tra­gene Marke der PCI-SIG.

Die Dienst­leis­tungsmarke MIPI® und das MIPI-Logo gehören der MIPI Alliance, Inc. und werden von Keysight Technologies in Lizenz genutzt. Andere hier erwähnte Dienst­leis­tungsmarken oder Handelsnamen sind Eigentum der jewei­ligen Rechte­inhaber.

 

Über die Keysight Technologies Deutschland GmbH

Keysight Technologies - früherer Geschäfts­bereich Elektronische Mess­tech­nik von Agilent Techno­logies - ist seit dem 1. November 2014 ein eigenständiges, an der New Yorker Börse (NYSE) unter dem Kürzel KEYS notiertes Unter­nehmen.

Keysight ist ein globaler Techno­logie- und Markt­führer in elek­tro­nischer Mess­tech­nik, der seine Kunden bei ihren messtechnischen Aufgaben­stel­lungen durch inno­vative Wireless-, modulare und Softwarelösungen unter­stützt. Keysight bietet elek­tro­nische Mess­geräte und -systeme an, dazu ent­sprechende Soft­ware, EDA- (Electronic Design Auto­mation) Tools und Services für Entwurf, Ent­wick­lung, Produk­tion, Instal­lation, Inbetriebnahme, Betrieb und Wartung elek­tro­nischer Aus­rüs­tung. Weitere Infor­ma­ti­onen über Keysight finden Sie unter www.keysight.com.

Hinweis an die Redaktion: Weitere Informationen über Technologien von Keysight Technologies, das gesellschaftliche Engagement des Unternehmens und sein Führungsteam finden Sie unter www.keysight.com/go/news

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Giada N60E-O: Neue Intel® Xeon® D Server Motherboards für kleine und mittlere Unternehmen zum attraktiven Preis

, Hardware, Giada

- Top Rechenleistung bei gleichzeitiger Energieeffizienz - Hohe Speicherkapazität mit sechs SATA III Anschlüssen - Ultraschneller Datendurchsatz Das...

D-Link unterstützt Apple HomeKit

, Hardware, D-Link Deutschland GmbH

D-Link, gibt die Entwicklung einer neuen WLAN-Kamera bekannt, die Apples HomeKit und die neue Home-App in iOS 10 unterstützt. D-Link gehört damit...

Boots, die führende Drogeriekette in UK, hat sich zusammen mit IBM einer noch besseren Customer Experience verschrieben

, Hardware, IBM Deutschland GmbH

Boots, die führende Drogeriekette in UK, hat sich zusammen mit IBM einer noch besseren Customer Experience verschrieben – Mitarbeiter der Drogeriekette...

Disclaimer