KEYMILE und telent schließen Partnervertrag

(PresseBox) (Hannover, ) Das baden-württembergische TK-Unternehmen telent ist neuer Solution Partner von KEYMILE und betreut ab sofort Anwender von KEYMILE-Produkten im süddeutschen Raum.

KEYMILE, einer der führenden Hersteller von Next-Generation-Datenübertragungssystemen, und die telent GmbH, Systemintegrator und Dienstleistungsspezialist für Telekommunikationsnetze, haben einen Partnerschaftsvertrag über den Vertrieb und die Betreuung von KEYMILE-Systemtechnik geschlossen. Aufgrund des umfassenden Know-hows und der technischen Support-Einrichtungen wurde dem bundesweit tätigen TK-Unternehmen telent aus Backnang bei Stuttgart der "Solution-Partner"-Status zugesprochen.

Im Rahmen der Partnerschaft vertreibt und betreut telent neben den KEYMILE-Produktlinien UMUX und LineRunner SCADA NG die Multi-Service-Zugangsplattform MileGate, eines der technisch führenden NGN-Zugangssysteme. Telent ist seit vielen Jahren im technologischen Kerngebiet von KEYMILE - der Zugangsnetztechnik - zu Hause, und es wurden bereits einige Geschäftsmöglichkeiten kooperativ adressiert. Nach gemeinsamen Strategie-Workshops und intensiven Produktschulungen hat KEYMILE telent den hochwertigsten Partnerschaftsstatus des KEYMILE-Partner-Sales-Programms zuerkannt.

"KEYMILE pflegt bereits seit längerem einen intensiven Kontakt mit telent. Daher gehen wir mit großem Vertrauen und Optimismus in diese Partnerschaft", sagt Frank Krause, Chief Sales Officer von KEYMILE. "Wir freuen uns ganz besonders über die vertriebliche Verstärkung und sind sicher, dass vor allem unsere Kunden im süddeutschen Raum von dem lokalen Support der telent profitieren werden."

Markus Mayr, Vertriebsleiter der telent GmbH: "Mit KEYMILE können wir unser Portfolio entscheidend ergänzen, um den Anforderungen unserer Kunden noch besser gerecht zu werden. Die sicherheitsrelevanten Netze erfordern qualitativ hochwertige Lösungen, um einen störungsfreien Betrieb sicherzustellen. In Kombination mit unserer Service-Kompetenz können wir den Kunden hier einen erheblichen Mehrwert bieten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit KEYMILE."

Über telent

Die telent GmbH, eine Tochterfirma der telent Ltd. in Großbritannien, ist ein Systemintegrator und Technlogiedienstleister in der Nähe von Stuttgart. telent verfügt über eine mehr als 50-jährige Erfahrung im Bereich der Technologie, der Planung, der Installation und Inbetriebnahme sowie in der Wartung und dem Betrieb von Kommunikationsnetzen. Das Unternehmen ist hervorgegangen aus der 1903 gegründeten Telefunken und hat seit 1954 seinen Sitz in Backnang. Zu den Kunden zählen namhafte europäische Netzbetreiber, Privatunternehmen und Behörden. Hierzu gehören zahlreiche Kunden aus den Bereichen Transport, Energieversorgung, Sicherheit und Industrie. telent besitzt ein umfangreiches Technologie Know-how und steht seinen Kunden als Partner für komplette Lösungen zur Verfügung. Liefer- und Dienstleistungen von telent basieren auf bewährten Produkten wie Multiplexern, Richtfunksystemen mit einer aus Backnang stammenden High-Tech-Tradition, welche in Deutschland bei allen führenden Netzbetreibern im Einsatz sind sowie auf weiteren Produkten von verschiedenen Herstellern. Die Stärken des Unternehmens liegen zudem in der IP Netzwerktechnik, bei Zugangsnetzen, in der Funktechnik und im Netzmanagement. So ist telent bestens positioniert, um Lösungen mit zukunftsorientierten, auf IP basierenden Technologien für Netze zu erarbeiten und umzusetzen. telent plant, baut und überwacht unter anderem auch die Infrastruktur von vielen Unternehmen und Behörden in Deutschland und England.

KEYMILE GmbH

KEYMILE ist ein führender Hersteller von Datenübertragungssystemen der nächsten Generation. Das Produktportfolio umfasst flexible und robuste Multi-Service-Zugangsplattformen, die Ethernet/IP-, TDM-, SDH/PDH- und ATM-Technik vereinen, sowie Stand-alone-Übertragungslösungen. Die Next-Generation-Zugangsplattformen ermöglichen Telekommunikationsanbietern die Bereitstellung vielfältiger Sprach- und Datendienste (zum Beispiel Triple Play) über Kupfer- und Glasfaserkabel und sie gewährleisten die Migration zum Next-Generation-Network. In Telekommunikationsnetzen von Bahnen und Energieversorgern sowie bei der Datenübertragung in Mobil- und Betriebsfunknetzen realisieren KEYMILE-Systeme unter anderem Daten- und Ethernet-Dienste, traditionelle und IP-basierte Sprachdienste, Ethernet-über-SDH-Übertragung und Add/Drop-Multiplexing. Die Datenübertragungssysteme von KEYMILE liefern Carrier-Grade-Qualität und sind speziell für den Außeneinsatz ausgelegt. Das Unternehmen mit Hauptsitz im österreichischen Brunn am Gebirge ist weltweit mit Tochterfirmen und Partnern vertreten und kann auf Systeminstallationen in mehr als 100 Ländern verweisen.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.keymile.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.