CommunicAsia 2010: KEYMILE präsentiert komplettes FTTx-Portfolio

(PresseBox) (Hannover, ) Auf der diesjährigen CommunicAsia vom 15. bis 18. Juni in Singapur zeigt KEYMILE seine Lösungen für den Glasfaseranschluss in den unterschiedlichsten Einsatzszenarien - unter anderem den neuen Micro-DSLAM MileGate 2011 für FTTB-Teilnehmeranschlüsse. Außerdem zu sehen: die Innovationen aus der UMUX-Systemfamilie und der für Betriebsnetze konzipierte Multiplexer XMP1-LCC.

KEYMILE, einer der führenden Hersteller von Next-Generation-Datenübertragungssystemen, präsentiert auf der CommunicAsia in Singapur die neuesten Produkte und Lösungen für Betreiber öffentlicher und privater Telekommunikationsnetze. Einen der Schwerpunkte bildet die für FTTH-Umgebungen optimierte Multi-Service-Zugangsplattform MileGate 2500. Ausgestattet mit optischen Ethernet-Karten lassen sich bis zu 1.920 Teilnehmer aus einem 19-Zoll-Rack anschließen. Dabei können Netzbetreiber parallel zum IP-Datenverkehr analoge oder digitale Kabelfernsehsignale übertragen, wobei das Kabel-TV-Signal über dieselbe Glasfaser wie der IP-Datenstrom übertragen wird. So können Netzbetreiber ihre Kunden komfortabel und kostengünstig mit einem Fernsehangebot versorgen, ohne eine aufwändige IPTV-Infrastruktur aufbauen und betreiben zu müssen.

Für den FTTB-Einsatz zeigt KEYMILE in Singapur den neuen Micro-DSLAM MileGate 2011. Netzbetreiber sind damit in der Lage, mit nur einer bis in Mehrfamilienhäuser verlegten Glasfaser Sprach-, Daten- und Fernsehdienste mit mehr als 100 Mbit/s pro Teilnehmer anzubieten. MileGate 2011 stellt acht VDSL2-Schnittstellen bereit, über die jeder Teilnehmer auf Basis der vorhandenen hausinternen Telefon-Verkabelung mit einer hohen Bandbreite angeschlossen wird. Für den FTTC-Einsatzbereich zeigt KEYMILE neue Hochleistungs-VDSL2-Karten für MileGate. Die Karten ermöglichen es, Triple-Play-Dienste wie Breitband-Internet, Voiceover-IP (VoIP), Videoon-Demand und TV aus einem Kabelverzweiger heraus anzubieten.

Da die Sprachmigration für jeden Netzbetreiber zu den Kernthemen zählt, präsentiert KEYMILE an seinem Stand auch Lösungen für einen reibungslosen Umstieg zu VoIP. Die Multi-Service-Zugangsplattform MileGate verfügt über eine hybride Architektur und unterstützt daher die gleichzeitige Bereitstellung von traditionellen und IP-Diensten aus einem Netzelement.

Ferner präsentiert KEYMILE Neuentwicklungen für die Systemfamilie UMUX, einem Multi-Service-Datenübertragungssystem, das primär in privaten Telekommunikationsnetzen bei Energieversorgern und Eisenbahnen zum Einsatz kommt. Dazu zählt beispielsweise eine neue Ethernet-Aggregations-Baugruppe. Sie erweitert die Switching- und Routing-Funktionen von UMUX und ermöglicht den direkten Anschluss von Ethernet-Netzen und UMUX-Ethernet-Schnittstellen an PDH- und SDH-Netze. Die Aggregations-Baugruppe bündelt Ethernet-Daten für den Transport über TDM-Netze und nutzt so effizient die Bandbreite. Mit einer weiteren Ethernet-Switch-Baugruppe unterstützt UMUX Powerover-Ethernet. Damit lassen sich Geräte an Standorten, an denen keine lokale Stromversorgung vorhanden ist, per Ethernet-Kabel mit der benötigten Betriebsspannung versorgen - wie beispielsweise Überwachungskameras oder IP-Telefone.

Komplettiert wird das Messeportfolio mit dem neuen, kompakten Multiplexer XMP1-LCC (Large Cross-Connect). Der XMP1-LCC vereint umfangreiche Cross-Connect-Kapazitäten von SDH bis auf 64kbit/s-Ebene, STM-1/4/16 und bietet hohe Verfügbarkeit mit flexiblen Erweiterungsmöglichkeiten. Damit ist der Multiplexer die geeignete Netzknoten-Lösung für eine große Anzahl ankommender E1-Verbindungen, wie sie beispielsweise für Betriebsnetze bei Versorgungsunternehmen und Verkehrsbetrieben typisch sind. Im Zugangsbereich von Mobilfunknetzen eignet sich der XMP1-LCC für Traffic Grooming (Kombination von elektronischen und optischen Netzen) und Consolidation von 2 Mbit/s-Verbindungen.

Die CommunicAsia findet vom 15. bis 18. Juni in Singapur statt. KEYMILE ist in Halle 4, Stand H2-07.

KEYMILE GmbH

KEYMILE ist einer der führenden Hersteller von Next-Generation-Datenübertragungssystemen. Das Produktportfolio umfasst flexible und robuste Multi-Service-Zugangsplattformen sowie Standalone-Datenübertragungslösungen. Die Multi-Service-Zugangsplattformen ermöglichen Telekommunikationsanbietern, vielfältige Sprach- und Datendienste über Kupfer- und Glasfaserkabel bereitzustellen. Die gleichzeitige Verfügbarkeit von herkömmlicher und IPbasierter Datenübertragung gewährleistet eine reibungslose Migration zum Next-Generation-Network. In Telekommunikationsnetzen von Bahnen und Energieversorgern sowie in Mobil- und Betriebsfunknetzen werden KEYMILE-Systeme für die sichere Datenübertragung in unternehmenskritischen Netzbereichen eingesetzt. Das Unternehmen mit Hauptstandorten in Deutschland und der Schweiz ist weltweit mit Tochterfirmen und Partnern vertreten und kann auf Systeminstallationen in mehr als 100 Ländern verweisen. Weitere Informationen unter http://www.keymile.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.