Kern @ Mailingtage Nürnberg und DOXNET Baden-Baden

(PresseBox) (Bensheim, ) Nach einer erfolgreichen Teilnahme an der CeBIT 2010 in Hannover stehen bei der Kern GmbH in den nächsten Wochen zwei weitere Messeteilnahmen im Terminkalender: Am 16. und 17. Juni 2010 (Mittwoch und Donnerstag) wird die deutsche Niederlassung des Schweizer Kuvertiersystem-Herstellers ihr Leistungsangebot im Rahmen der Deutschen Mailingtage in Nürnberg präsentieren. Und nur wenige Tage später - vom 21. bis zum 23. Juni 2010 (Montag bis Mittwoch) - wird Kern einmal mehr bei der DOXNET Fachkonferenz und Ausstellung in Baden-Baden vertreten sein.

Bei den Mailingtagen auf dem Messegelände Nürnberg ist Kern in der Halle 4 am Messestand mit der Nummer 4-537 präsent und stellt das Kuvertiersystem Kern 2600 sowie das Softwarepaket mailFactory Suite in den Mittelpunkt.

Unter der Bezeichnung mailFactory Suite trägt Kern den Kunden-Anforderungen an eine "Automated Document Factory" (ADF) mit einer eigenen Marke Rechnung und bietet hochqualifizierte Systemhaus-Dienstleistungen aus einer Hand an. Die modular aufgebaute Software-Suite bietet das Rüstzeug für alle Eventualitäten. Aufgabenstellungen, wie beispielsweise Sendungsverfolgung, beherrscht Kern mit der mailFactory Suite aus dem Effeff. Neben Funktionalitäten rund um die Kern-Kuvertiersysteme mit den Modulen DocumentControl, Validation, Workplace und Reporter, werden mit der mailFactory-Manager-Architektur auch Funktionalitäten zur Steuerung und Überwachung des Produktionsprozesses angeboten.

Was es nicht "von der Stange" gibt, das wird maßgeschneidert. Dabei bildet ein Thema immer mehr einen Schwerpunkt: Kunden wollen angesichts von steigendem Kostendruck wissen, ob und wie sie ihre Produktion optimieren können. Kern bietet daher mehr als nur Reports für das Kuvertieren, sondern ganzheitliche Betrachtungen des gesamten Workflows im Druckzentrum. Die Einbindung von Peripheriegeräten rund ums Kuvertieren (zum Beispiel Drucker) und auch die Integration von Kuvertiersystemen anderer Hersteller gehören für das Team der Division mailFactory Solution zum Aufgabenbereich. Dabei bietet die Kern auch das Gesamtpaket Projektplanung und Projektsteuerung an.

Die Kern 2600, die erstmalig bei den Mailingtagen gezeigt wird, ist das neueste Kuvertiersystem aus dem Hause Kern. Es setzt Standards in den Disziplinen Leistung, Modularität, Flexibilität, Bedienung und Wartung und ist in der Lage, bis zu 16.000 Umschläge pro Stunde zu verarbeiten. Dabei deckt es eine breite Palette von Formaten ab, nämlich C6 bis B5. Das für den Dreischicht-Betrieb ausgelegte System eröffnet den Kunden so weitreichende Optionen für die Zukunft und - ganz wichtig - Investitionssicherheit.

Die Kern 2600 besitzt ein völlig neues Lesekonzept: Alle Codes können einfach registriert und verarbeitet werden. Beim Einsatz von Kameras erfolgt die Einstellung direkt mit Life-Bild via Touchscreen des System-Moduls. Fast überflüssig zu erwähnen, dass das System auch neue Standards in Sachen Falzmöglichkeiten setzt.

Im Mittelpunkt der Kern-Teilnahme an der DOXNET Fachkonferenz und Ausstellung im Kongresshaus Baden-Baden steht einmal mehr das "Networking". Am Messestand im Untergeschoss - in direkter Nachbarschaft zum großen Auditorium - stellt Kern traditionell keine Systeme aus, sondern lädt die Besucher - ebenso traditionell - zum Gedankenaustausch bei erfrischendem Champagner ein.

KERN GmbH

Die Kern GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Kern AG, die ihren Hauptsitz in Konolfingen bei Bern in der Schweiz hat. Kern ist ein weltweit führender Hersteller von Maschinen und Geräten zur EDV- Formular-Bearbeitung und produziert Hochleistungskuvertiersysteme für Banken, Behörden, Telekommunikationsunternehmen, IT-Dienstleistern, Energieversorger, Rechenzentren, Versicherungen und andere Betriebe im Bereich mittlere bis sehr hohe Versandvolumen. Der Kern Kundenservice mit 98 Mitarbeitern ist an 7 Tagen rund um die Uhr verfügbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.