Kern Anwender-Forum bietet interessante Vorträge

(PresseBox) (Bensheim, ) Das Kern Anwender-Forum bildet in diesem Jahr erneut den Rahmen für die Präsentation interessanter Hard- und Software-Lösungen, aber auch für informative Vorträge. Für den 17. September (einen Freitag) hat die Kern GmbH drei Referenten in die Print-Media-Academy des Druckmaschinenherstellers Heidelberg eingeladen, die nach der Begrüßung durch Ulrich Kern, Inhaber der Kern-Gruppe, und GmbH-Geschäftsführer Rainer Rindfleisch aus Lösungsanbieter- und Lösungsanwendersicht sprechen werden.

Den Anfang macht Marcel Stalder, Leiter der Entwicklungsabteilung der Kern AG. Der Schweizer wird über einen (zumindest scheinbaren) Gegensatz referieren, sein Thema lautet: "Innovation und Standardisierung - ein Widerspruch?".

Es folgt ein Anwendervortrag: Peter Dehm, Manager Customer Operations / Vendor Manager der T-Systems DDM GmbH mit Sitz in Weingarten am Bodensee, geht der Frage "Performancesteigerung bei gleichzeitiger Hardwarereduktion - wie geht das?" nach und berichtet dabei über die Erfahrungen des Unternehmens, für das er tätig ist. Dehm ist überdies Vorstandsvorsitzender des Branchenfachverbands DOXNET e.V. und steht auch in dieser Eigenschaft beim Kern Anwender-Forum als Gesprächspartner zur Verfügung.

"Neueste Technologien im Hochleistungsversand", so lautet im Anschluss das Thema von Stephan Zaugg. Der Leiter Produkt-Management DFM der Kern AG reist, wie Marcel Stalder und Ulrich Kern, eigens aus der Schweiz an, um mit den Teilnehmern des Kern Anwender-Forums ins Gespräch zu kommen.

Nach einem Businesslunch steht dann die Präsentation von Hard- und Software an verschiedenen Lösungsinseln auf dem Programm des Anwender-Forums - es ist übrigens das zehnte seiner Art! Vorgestellt werden, wie bereits im Frühjahr auf der IPEX im englischen Birmingham, die Neuentwicklungen Kern 996 (Schneideautomat), Kern 135 (Data-Tracker) sowie Kern 130 / Kern 141 (Cutter Line Solution) und das Kern Printmodul. Vorgeführt werden außerdem das Kuvertiersystem Kern 3500 sowie die Softwarelösungen der Mail Factory Suite.

Das Kern Anwender-Forum wird damit zu einer kleinen "IPEX" - wer im Frühjahr nicht die Gelegenheit dazu hatte, den Stand der Kern AG auf der weltweit größten englischsprachigen Fachmesse für Druck, Publishing und Medien zu besuchen, der hat nun im Spätsommer die Möglichkeit, um sich über die dort gezeigten Neuheiten in Deutschland detailliert zu informieren.

KERN GmbH

Die Kern GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Kern AG, die ihren Hauptsitz in Konolfingen bei Bern in der Schweiz hat. Kern ist ein weltweit führender Hersteller von Maschinen und Geräten zur EDV- Formular-Bearbeitung und produziert Hochleistungskuvertiersysteme für Banken, Behörden, Telekommunikationsunternehmen, Druck- Dienstleistern, Energieversorger, Rechenzentren, Versicherungen und andere Betriebe im Bereich mittlere bis sehr hohe Versandvolumen. Der Kern Kundenservice mit 98 Mitarbeitern ist an 7 Tagen rund um die Uhr verfügbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.