Neues Anwender-Forum von Keithley Instruments

(PresseBox) (Cleveland, Ohio, ) Keithley Instruments, Inc. (NYSE:KEI), Keithley Instruments, Inc. (NYSE: KEI), ein weltweit führender Anbieter von elektrischen Testinstrumenten und Systemen, hat ein Forum für Kunden und Anwender von Keithley-Messtechnik geschaffen, das als zentrale Anlaufstelle für Produktunterstützung und den Austausch von Anwendungsbeispielen über das Internet dient. Das Forum ist über http://forum.keithley.com zu erreichen und wird von Messtechnik- und Anwendungsexperten von Keithley moderiert. Mitarbeiter stehen für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung und weisen die Besucher des Forums auch auf Quellen mit tiefergehenden Informationen, wie Applikationsberichte und White Paper, Internet-Seminare etc., von Keithley hin.

Peter Griffiths, Director of Applications Engineering bei Keithley, meint: "Viele unserer Kunden haben ähnliche Fragen zu Produkten und Anwendungen. Das Anwenderforum bietet rund um die Uhr einen direkten Zugang zu vielen Antworten. Wenn etwas noch nicht im Forum behandelt wurde, kann der Anwender selbst eine Frage stellen und erhält dann meist sehr schnell eine Antwort, und zwar entweder von einem Keithley-Experten oder von einem anderen Anwender, der vielleicht ein ähnliches Problem bereits gelöst hat. Die Anwender bekommen somit sehr schnell und vor allem genau dann Hilfe, wenn sie diese auch benötigen und nicht nur während der normalen Bürozeiten.

Das Forum ist nach Produkten und Anwendungsarten gegliedert, damit die Besucher die zu den jeweiligen Themen verfügbaren Informationen schnell finden. Der Themenbereich Produktunterstützung umfasst Rubriken für SMUs (Source-Measure Units), Halbleiter-Testprodukte, Digitalmultimeter (DMMs), spezielle Stromversorgungen, Schaltsysteme, Messtechnik und Quellen für kleinste Signale, sonstige Instrumente, Datenerfassungsprodukte, Zubehör, Software, Treiber sowie Hardware-Service und Unterstützung. Der Themenbereich Anwendungsunterstützung umfasst Rubriken für die Messung kleiner Ströme, kleiner Spannungen, Hall-Effekt, organische Bauteile, Nanotechnologie, Solarzellen und Messungen des spezifischen Widerstands, aber auch Rubriken für künftige Technologien wie Graphen, diskrete Hochspannungsbauteile für Leistungsschalter, High Brightness LEDs, Elektronik für hybride Fahrzeuge, Speicher (einschließlich Flash, Phasenwechsel, NVM, Resistive) und Display-Technologien.

Das Anwenderforum ist die neuste Erweiterung des von Keithley stetig ausgebauten Angebots zur Kundenunterstützung. Darüber hinaus hat das Unternehmen eine große Zahl von "How-to"-Videos produziert, die zeigen, wie sich Messtechnik möglichst produktiv einsetzen lässt. Diese Videos sind über den YouTube-Kanal von Keithley Instruments abrufbar: http://www.youtube.com/user/KeithleyInst.

Weitere Informationen über das Anwenderforum oder die vielfältigen Test- und Messlösungen von Keithley erhalten Sie vom Unternehmen unter: www.keithley.com.

Keithley Instruments GmbH

Mit einer Messtechnikerfahrung von mehr als 60 Jahren gehört Keithley Instruments zu den weltweit führenden Unternehmen für elektrische Testinstrumente und -systeme von DC bis RF. Die Produkte des Unternehmens werden in der Produktion, Prozessüberwachung, Produktentwicklung und Forschung eingesetzt. Zu den Kunden des Unternehmens gehören Wissenschaftler und Ingenieure in der weltweiten Elektronikindustrie, die sich mit Materialforschung, der Charakterisierung von Halbleiterbauteilen und Wafern sowie der Produktion von Endprodukten wie elektronischen Baugruppen oder portablen drahtlosen Geräten befassen. Keithley bietet seinen Kunden eine Kombination aus Präzisionsmesstechnik und umfassender Anwendungserfahrungen, die Qualität, Durchsatz und Fertigungsausbeute verbessern können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.