KeenOn Fashion: Smarter ordern. Online

Hermes-OTTO International launcht virtuellen Showroom und Handelsplatz für internationale Markenmode / Innovation im B2B-Online-Modemarkt / Sicherheit in Auswahl und Qualität, Verlässlichkeit bei der Lieferung und Transparenz bis ins kleinste Detail

(PresseBox) (Hamburg, ) Mit dem Orderblock durch Messehallen von Aussteller zu Aussteller zu eilen, war gestern: Ab sofort stellt Hermes-OTTO International dem Handel und Markenanbietern mit KeenOn Fashion einen virtuellen Showroom und Handelsplatz für internationale Markenmode zur Verfügung. Auf der B2B-Plattform steht eine große Auswahl an internationalen Marken aus den Bereichen Womens und Menswear sowie Accessoires und Schuhe zum direkten Ordern bereit. Informationen zu den Marken erleichtern den Blick auf die Fashion-Szene und machen die ganze Faszination der Mode erlebbar - vielfältig, schnell, unkompliziert und immer up-to-date. Beteiligte Händler und Marken profitieren gleichermaßen von dieser Vernetzung: Einzelhändler können ihre Ware jederzeit bequem online ordern, während Markenanbieter das Portal zur Expansion in neue Märkte nutzen. KeenOn Fashion übernimmt von den Order- und Zahlungsprozessen bis hin zur Logistik die komplette Abwicklung.

Maximale Entlastung für den Handel

Über KeenOn Fashion haben Händler die Möglichkeit, bekannte oder junge internationale Marken zu entdecken, die sie nach individuellen Anforderungen selektieren und kombinieren können. Alle Marken werden von Profis für Profis ausgewählt. Zum Start stehen dem Einzelhandel 35 Modemarken wie zum Beispiel GioGoi aus UK, Baroni aus Italien und Ronen Chen aus Israel zur Verfügung. Bis Jahresende soll das Portfolio 100 Marken umfassen. KeenOn Fashion bietet neben der Option der Vororder auch direkt verfügbare aktuelle Mode aus Lagerbeständen an. "KeenOn Fashion unterstützt den Handel und bietet völlig neue Orderoptionen online", erklärt Morten Severon, Managing Director KeenOn Fashion, das in der Modebranche bislang einmalige Konzept. Indem Händler die B2B-Plattform als Standard für sämtliche Orderprozesse nutzen, erfahren sie eine signifikante Entlastung und können sich ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. "Der Handel bestückt die Regale - alles andere nehmen wir ihm ab", fasst Severon den Nutzen für die Modebranche zusammen.

Transparenz bis ins kleinste Detail

Nach unverbindlicher Registrierung stellen Händler sich aus den einzelnen Markenshops ihr individuelles Sortiment zusammen. Durch den Direktzugriff auf alle Artikel und eine intuitive Orderabwicklung können sie umgehend auf neueste Modetrends reagieren, ihr Sortiment kombinieren, ergänzen - und stärker vom Wettbewerb differenzieren. Ein zusätzliches Plus für kleinere Modehändler: Sie können schon ab einer Mindestmenge von nur vier Stück pro Artikel in die Order einsteigen. Morten Severon: "Wir gewährleisten hohe Sicherheit in der Auswahl, Verlässlichkeit bei der Lieferung und Transparenz bis ins Detail." Der Anspruch an Transparenz ist dabei wortwörtlich zu nehmen: In einer 360°-Produkt darstellung können alle Feinheiten der Verarbeitung und Machart eines Produkts mit einer hochauflösenden Lupe betrachtet werden. Umfassende Material- und Produktinformationen sowie Preise und Verfügbarkeiten komplettieren den Eindruck.

Zugang zu neuen Märkten mit eigenem Brand-Shop

Über die geschlossene Community KeenOn Fashion können Markenanbieter und Lieferanten ihre Kollektionen in den Handel bringen. Sie bietet sowohl bekannten als auch jungen internationalen Labels einen attraktiven Zugang zum deutschen Markt und entsprechenden neuen Zielgruppen. In den eigenen Brand-Shops können sich Marken mit individuellen Fotos und Filmen CI-konform darstellen und einen interessanten Blick hinter die Kulissen gewähren. Durch Bewertungen von Mode-Händlern gewinnen sie zusätzlich an Profil und schaffen so Bekanntheit im deutschen Markt. Für Markenanbieter ebnet KeenOn Fashion somit den Weg für ihre eigene Internationalisierung. KeenOn Fashion unterstützt sie dabei mit allen relevanten Services aus einer Hand: Von der öffentlichen Präsentation der Produkte über die Platzierung der Order und die Logistik bis hin zur Bezahlung der Ware nach 28 Tagen durch KeenOn Fashion. Severon: "So können sich Marken auf das Wesentliche konzentrieren: die Kreation einzigartiger Mode."

"KeenOn Fashion nutzt die Expertise und das lückenlose globale Netzwerk von Hermes-OTTO International. Das erklärt den stetigen Zuwachs an Labels, die gerade in einem anderen Teil der Welt Erfolg haben. KeenOn Fashion greift als Teil der Hermes-Gruppe auf eine der größten Wertschöpfungsketten des Handels zu und bietet den Händlern die reibungslose Durchführung ihrer Geschäfte auf höchstem professionellem Niveau", fasst Severon zusammen.

KeenOn Fashion

KeenOn Fashion ist der virtuelle Showroom und Handelsplatz für internationale Markenmode. Die B2BPlattform www.keenon-fashion.com wurde im Dezember 2011 von Hermes-OTTO International (H-OI) in Hamburg gegründet und stellt Einzelhändlern eine ideale Orderumgebung zur Verfügung kombiniert mit Services rund um den internationalen Modeeinkauf. Auf dem Marktplatz steht eine große Auswahl an internationalen Marken aus den Bereichen DOB, HAKA sowie Accessoires und Schuhe zum direkten Ordern bereit. Informationen zu den Marken erleichtern den Blick auf die Modeszene und halten Interessenten auf dem Laufenden. Handel und Modemarken profitieren zu gleichen Teilen von KeenOn Fashion: Einzelhändler ordern ihre Ware bequem online und Markenanbieter nutzen den Weg zur schnellen und günstigen Expansion in neue Märkte. Beide Seiten unterstützt KeenOn Fashion bei der Logistik sowie bei Abwicklungs- und Zahlungsprozessen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.