Kanal-Türpe GmbH schließt Kooperationsvertrag in Kasachstan

(PresseBox) (Krautheim, ) Am 23. Dezember 2011 erhält das Bretzfelder Fachunternehmen Kanal-Türpe GmbH ein erstes Weihnachtsgeschenk, indem ein Kooperationsvertrag in Kasachstan geschlossen wurde. Von 2011 an beginnend bis 2020 wird Kanal-Türpe GmbH bei dem Aufbau der Zustandsprüfung von Frischwasser- und Abwassersystemen im Gebiet westliches Kasachstan behilflich sein. Der Kooperationsvertrag beinhaltet in einem ersten Schritt den Know-How Transfer bestehender, europäischer Techniken und deren Anwendung in das russische Gebiet.

Kanal-Türpe GmbH hat bereits in den vergangenen Jahren Erfahrungen im Ausland, der Türkei, Irland, Spanien und Frankreich gesammelt. Der hohe Qualitätsanspruch des Firmeninhabers an die eingesetzte Technik und die Ausbildung des Personals wird immer wieder auch von außerhalb des Kerngebiets zur Kenntnis genommen und gerne adaptiert.

Kanal-Türpe GmbH hat im Jahr 2010 seinen Firmensitz von Krautheim nach Bretzfeld verlagert. Gleichzeitig ist das Unternehmen stark im Bereich privater Hausanschlussuntersuchungen und der geschlossenen Reparatur (Kanalsanierung) von Abwassersystemen gewachsen.

Die DIN 1986-30 zur Verpflichtung privater Grundstücksbesitzer bis 2015/2020 die Hausanschlussleitungen von einem Fachunternehmen auf Dichtigkeit untersuchen und dokumentierten zu lassen, lässt das Unternehmen auf weitere, erfolgreiche Jahre hoffen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.