Trafoloser Wechselrichter mit Turbo - der Powador 4000 supreme

Im Power Boost-Mode erreicht der neue KACO-Wechselrichter 97,2 Prozent Wirkungsgrad

(PresseBox) (Neckarsulm, ) KACO new energy bietet einen neuen 4,4-kW-Wechselrichter an, der in zwei Betriebsmodi gefahren werden kann. Dadurch können Wirkungsgrad und Ertrag gesteigert werden. In der Standardeinstellung arbeitet der Powador 4000 supreme mit einer Taktfrequenz von 18 Kilohertz. Mittels eines Jumpers auf der Steuerplatine kann der Wechselrichter auch im Power Boost-Mode mit einer Taktfrequenz von 9 Kilohertz betrieben werden. Das reduziert die Schaltverluste der Leistungshalbleiter und erhöht den maximalen Wirkungsgrad auf 97,2 Prozent. Die Halbierung der Taktfrequenz rückt die Betriebsgeräusche in den hörbaren Bereich. Der Power Boost-Mode ist daher für Standorte empfohlen, wo diese nicht ins Gewicht fallen.

Wie alle einphasigen trafolosen Wechselrichter von KACO arbeitet auch der Powador 4000 supreme mit einer Vollbrücke ohne Hochsetzsteller. Integrierter Gleichstromschalter und Schraubenklemmen erleichtern auch bei ihm die Installationsarbeiten. Eine hohe Lebensdauer garantiert zudem die passive Gerätekühlung ohne störungsanfällige Lüfter. Unterschiedlich sind die Eingangsgrößen, die das neue Geräte für bestimmte Module prädestinieren: Der MPP-Bereich reicht von 350 bis 510 Volt, die Leerlaufspannung liegt bei 600 Volt.

KACO new energy GmbH

KACO new energy ist weltweit einer der größten Hersteller von Wechselrichtern zur Netzeinspeisung. Die Produktpalette umfasst ein lückenloses Leistungsspektrum für Anlagen vom Einfamilienhaus bis hin zu Megawatt-Solarparks. Seit 1999 hat das Neckarsulmer Unternehmen über 150.000 Geräte ausgeliefert. Seine Powador-Wechselrichter produziert KACO CO2-neutral. Über netz- und batteriegekoppelte Solarwechselrichter hinaus reicht die technologische Bandbreite von Wechselrichtern für Blockheizkraftwerke, Brennstoffzellen und Konzentrator-Module bis zu Entwicklungen zur solaren Wasseraufbereitung und zur Stromversorgung von Elektromobilen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.