"Jetzt ist das deutsche Internet Grundschutz-zertifiziert"

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) überreicht in Karlsruhe ISO-27001-Zertifikat an deutschen Internetknoten DE-CIX

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Im Rahmen eines Events der Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative (KA-IT- Si) erfolgte am 29.04.2010 über den Dächern von Karlsruhe im Panoramasaal der IHK Karlsruhe die offizielle Übergabe des ISO 27001- Zertifikats auf der Basis von IT-Grundschutz an den deutschen Internet- Knoten DE-CIX - mit einem Durchsatz von mehr als 600 Giga-Bit pro Sekunde der größte Knoten Europas und der zweitgrößte weltweit. Gute drei Jahre dauerte das von dem Karlsruher Unternehmen Connect begleitete Projekt von der Idee bis zum erfolgreichen Audit durch das Karlsruher Sicherheitsberatungsunternehmen Secorvo, das in der IHK aus verschiedenen Perspektiven von den Projektbeteiligten vor IT- Sicherheitsexperten der TechnologieRegion vorgestellt wurde.

Der Aufwand hat sich nach Überzeugung von Arnold Nipper (CTO des DE-CIX) gelohnt: Das Projekt habe konsequente Sicherheitsprozesse und ein durchgängiges, hohes Sicherheitsniveau erzwungen - wichtige Voraussetzung für die Vertrauenswürdigkeit eines Internet-Knotens. Bei der Übergabe scherzte Bernd Kowalski, Abteilungsleiter Zertifizierung beim BSI, daher auch: "Jetzt ist das deutsche Internet-Grundschutz- zertifiziert."

Die Erfahrungsberichte finden sich auf www.ka-it-si.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.