Voll im Trend

Full HD Pocket-Camcorder in elegantem Smartphone-Design für Videospaß im Internet

(PresseBox) (Friedberg (Hessen), ) Bilder und Videos über das Internet auszutauschen ist so populär wie nie und erfreut sich vor allem bei jungen Leuten wachsender Beliebtheit. Blogs, soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter etc. und die Videoplattform YouTube(TM) sind die Drehscheiben für die moderne Videokommunikation. Folgerichtig werden an Foto-/Videokameras auch andere bzw. zusätzliche Anforderungen gestellt, wie noch vor ein paar Jahren. Top-Video- und Bildqualität, einfachste und schnelle Bedienbarkeit sowie ein praktisches Design mit cooler Optik. Ganz oben auf der Wunschliste steht natürlich die Möglichkeit, Bilder und Video "per Knopfdruck" ins Internet hochzuladen und damit seinen Freunden innerhalb von Minuten weltweit zugänglich zu machen. JVCs neuer Full HD Pocket-Camcorder GC-FM2 aus der PICSIO-Reihe erfüllt genau diese Wünsche und bietet sogar noch mehr.

Farbenfrohes Design und intuitive Bedienung

Der elegante, mit SD/SDHC/SDXC-Speicherkarten arbeitende SD-Camcorder präsentiert sich in kompaktem Smartphone-Design und ist in drei angesagten Trendfarben (schwarz, blau und gelb) erhältlich. Sein großzügig dimensioniertes, als Touchscreen ausgelegtes 3 Zoll großes Farbdisplay dient nicht nur als Monitor, sondern auch als interaktive Bedienoberfläche (GUI), die sich sogar mit Handschuhen sicher bedienen lässt. Dank beweglicher und leicht erkennbarer Icons, wie sie jedem iPod®/iPhone®-Benutzer vertraut sind, hat der Anwender sofort alle Funktionen im Griff. Vier ergonomisch platzierte Funktionstasten ergänzen das innovative Bedienkonzept des Camcorders.

Top-Bildqualität: Full HD Video und 5-Megapixel-Fotos

Trotz seiner geringen Abmessungen beeindruckt der GC-FM2 durch seine bemerkenswert hohe Video- und Bildqualität. Mit einer Auflösung von 1920 x 1080/25p liefert er "echte" Full HD Videos (MPEG-4 AVC/H.264). Ferner besteht die Option, im iFrame-Modus aufzuzeichnen, einem computerfreundlichen, Mac- und PCkompatiblen Format, das sowohl den Nachbearbeitungsprozess als auch die Upload-Prozedur erheblich vereinfacht. Apple-Freunde werden sich über die Möglichkeit freuen, ihre Videos mit iMovie bearbeiten zu können. Die Auflösung als digitale Fotokamera erreicht stattliche 5 Megapixel (JPEG).

Mit dem 4fach-Digitalzoom und dem digitalen Bildstabilisator ist man mit dem kleinen Taschen-Camcorder auf die meisten Situationen bestens vorbereitet, zumal noch eine Zeitraffer-Funktionen zur Verfügung steht.

Der GC-FM2 hat alle wichtigen Anschlüsse an Bord: Via Mini HDMI lässt sich die HD-Bildqualität in voller Auflösung auf einem entsprechend ausgestatteten Fernsehgerät genießen, während der im Camcorder integrierte und herausschiebbare USB-Stecker ohne ein USB-Kabel benutzen zu müssen zum Überspielen der Aufnahmen, Upload via PC und gleichzeitig zum Aufladen dient. Hinzu kommt noch eine separate AV-Buchse.

Je 5 Schritte genügen für die Nachbearbeitung und den Upload

Die für die Nachbearbeitung - also Schnitt und Effekte - sowie das Upload der fertigen Szenen erforderliche Software ist bereits im GC-FM2 installiert, so dass der Camcorder sofort an praktisch jedem PC genutzt werden kann, ohne dass spezielle Software installiert sein muss. In nur 5 Schritten lassen sich die aufgenommenen Szenen zusammenstellen, schneiden und auf Wunsch mit Effekten versehen.

Ebenso einfach, auch in nur 5 Schritten, erfolgt der Upload: Szene aussuchen, Wiedergabe starten, Klick auf YouTube(TM) -Button, Eingabe YouTube(TM) -Account-Daten, Upload beginnt. Da der Camcorder mit Eye-Fi-Karten umgehen kann, gestaltet sich der Upload über ein drahtloses Wi-Fi-Heimnetzwerk oder Hotspots völlig unkompliziert, da hierzu kein PC benötigt wird.

Die unverbindliche Preisempfehlung für den ab September 2010 lieferbaren Pocket-Camcorder GC-FM2 beträgt € 179,95 inkl. MwSt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.