Bestellcommunity startet durch: JustHunger erobert die Republik

(PresseBox) (Berlin, ) JustHunger, die erste echte Bestellcommunity, die vor kurzem in Bayern und Österreich gestartet ist, geht jetzt auch in Hamburg, Berlin, Schleswig-Holstein, Brandenburg, Rheinland-Pfalz und in Teilen von Nordrhein- Westfalen live. Das neue Internet-Portal setzt auf spektakuläre Community- Features wie z.B. Kochen 2.0.

"Der Start von JustHunger in Bayern und Österreich ist so sensationell angekommen erklärt Gary Farag von JustHunger, "dass wir schneller als geplant in die nächste Testrunde gehen können. Deshalb öffnen wir die Plattform jetzt für weitere Bundesländer. " Den JustHunger-Hype hatte Internet-weit Robert Basics mit einem Blog-Eintrag ausgelöst; auch bild.de hatte die Story aufgegriffen und so dafür gesorgt, dass hunderte von Anfragen bei der Community landeten. "Hier mussten wir reagieren", so Farag.

Hinter der Plattform steckt ein ausgeklügeltes CRM-System, das die neue Welt des Bestellens im Internet erst möglich macht. Das Prinzip ist einfach: Jeder Nutzer des Portals kann künftig auf www.justhunger.com einfach über die Postleitzahlensuche ein Restaurant in seiner Nähe auswählen und aus der online verfügbaren Speisekarte sein Lieblings-Essen wählen und bestellen. Das Restaurant bekommt die Bestellung dann per Fax, E-Mail oder Telefon mitgeteilt. Aber damit nicht genug: Jeder registrierte Benutzer erhält Zugang zur JustHunger-Welt und kann hier bewerten, chatten, Freunde finden und eigene Events gestalten. Farag: "Man kann eben nicht nur beim Chinesen oder Italiener "die Ecke rum" bestellen, sondern auch in die JustHunger Welt eintauchen, ein eigenes Profil erstellen und sich mit anderen Usern austauschen ." So ist es z.B. möglich, eigene Restaurant-Hitlists anzulegen, sein eigener Restaurant- Kritiker zu werden und andere daran teilhaben zu lassen, eine JustHunger-Party zu veranstalten oder auch JustHunger in die eigene Website zu integrieren.

Besonders ausgefallen präsentiert sich die Anwendung "Kochen 2.0". Hier kann wer möchte seine Kochergebnisse mit anderen teilen, indem er sie - die Community macht's möglich - einfach einlädt. Ob man bereits gemeinsam kocht oder nur gemeinsam isst, ist, je nach Gusto, frei gestaltbar. Auch die Gäste kann man sich -wenn man denn möchte - aussuchen.

Das Konzept kommt an: So konnte bereits zum Start mit HEROLD, dem Herausgeber der österreichischen Telefonbücher und der Gelben Seiten, eine exklusive Zusammenarbeit vereinbart werden, die neben der gegenseitigen Verlinkung vor allem auch eine werbliche Kooperation beider Online-Portale vorsieht. Weitere Kooperationspartner sind das österreichische Dating-Portal love.at, die Event- Plattform styria.com und das Münchner Party-Label clubstars.

JustHunger c/o Impressions Ges. f. Kommunikation mbH

JustHunger - the first social delivery community - kombiniert erstmals ein Bestell- und Lieferservice-Portal zur Vermittlung von Bestellungen mit einer eigenen Online Community. Das Portal ist seit Januar in Österreich und Bayern erreichbar. Weitere Bundesländer sollen in Kürze folgen. Hinter JustHunger steckt ein CRM-System, das sämtliche Web 2.0-Features ebenso bereit stellt wie modernste technologische Möglichkeiten eines internetbasierten Shopsystems. JustHunger agiert unter eigenem Label und als white label Lösung mit Partnern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.