King Sturge vermittelt Verkauf des größten deutschen Designer Outlets

(PresseBox) (Berlin, ) Die Immobilien- und Vermögensverwaltung Kenmore Property Group und Revcap haben die designer outlets Zweibrücken an die aus Spanien stammende Immobilienfirma NEINVER verkauft. Die drittgrößte Verwaltungsgesellschaft für Outlets in Europa erwarb designer outlets Zweibrücken im Namen seines Immobilienfonds IRUS European Retail Property Fund.

Der Verkaufspreis lag bei 110 Millionen Euro. King Sturge Deutschland war im Namen der Kenmore Property Group bei dem Verkauf als Immobiliendienstleister vermittelnd tätig.

Das 2001 eröffnete Center designer outlets Zweibrücken bietet auf 23.600 Quadratmetern 108 Trend-Shops von Marken wie Versace, Lacoste oder Burberry. Das in Rheinland-Pfalz gelegene Center verfügt mit seiner Nähe zu Frankreich und Luxemburg über ein Einzugsgebiet von 15 Millionen Menschen. Die in Großbritannien, Europa und dem Mittleren Osten tätige Kenmore Property Group hatte im Jahr 2005 die designer outlets Zweibrücken erworben.

Jones Lang LaSalle GmbH

King Sturge gehört zu den größten unabhängigen, inhabergeführten Immobilienberatern Europas. Mehr als 3.800 Mitarbeiter in 100 Büros weltweit bieten einen umfassenden Service. Neben Finanzexperten, Projektentwicklern, Investoren und Bildungseinrichtungen gehören auch Regierungen und Lokal- bzw. Regionaladministrationen zu den Kunden des Unternehmens. Darüber hinaus bietet King Sturge umfassende Expertise bei Marktanalysen. Mit Standorten in Frankfurt/Main und Berlin plant King Sturge, auf dem deutschen Dienstleistungsmarkt nachhaltig zu wachsen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.